Angaben des Inhabers

Seit Menschengedenken beschäftigt uns das Feuer...

Historischer Überblick:

* 16.01.1901 Gründung der Freiwilligen Feuerwehr
* 15.12.1961 Neugründung der Freiwilligen Feuerwehr
* 1994 Stützpunkt für den NAW 6305

Die FF befindet sich in einem 1989 neu eingerichtetem Wachgebäude, einem DDR-Typenbau mit einer Fahrzeughalle mit 3 Stellplätzen, Sozial-und Funktionsräumen sowie einem angrenzendem Wohngebäude mit 8 Wohnungen.

Seit 1994 befindet sich im Wachgebäude der Notarztwagen Stützpunkt Hohenschönhausen.

FF und NAW müssen sich in alle Bereiche des Wachgebäudes aufgliedern, so dass es zu sehr engen Raumverhältnissen kommt.

Die FF wurde am 16.01.1901 gegründet und am 15.12.1961 neu gegründet.

Am 28.01.1999 wurde der Förderverein der FF Berlin Hohenschönhausen e.V. gebildet.

Die FF Hohenschönhausen hat derzeit 26 aktive Kameraden und 8 Ehrenmitglieder.

Die JF Hohenschönhausen hat derzeit 23 Mitglieder.

Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Hohenschönhausen sind :

1 Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug - LHF
1 Löschgruppenfahrzeug - LF Z
1 Rettungstransportwagen - RTW (besetzt vom Rettungsdienstpool der Direktion Nord)

Das Wachgebäude der FF-Hohenschönhausen liegt strategisch an einer sehr guten Verkehrsanbindung in alle Richtungen der Stadt. Dabei dient die Rhinstraße als Nord/Süd und die Landsberger Allee als Ost/West Verbindung. Dadurch können alle Stadtteile sehr schnell erreicht werden. Die durchschnittliche Eintreffzeit von der Alarmierung bis zum Eintreffen an der Einsatzstelle im eigenen Ausrückbereich beträgt 6 Minuten. Der erste Abmarsch rückt in der Regel nach drei Minuten mit einer Mannschaftsstärke einer Staffel ab.

Damit ist gezeigt das die FF-Hohenschönhausen nicht nur eine schnelle sondern auch eine schlagkräftige Wehr ist.

Freiwillige Feuerwehr Hohenschönhausen (6310)
place 0 von 5 Punkten 0 Bewertungen
Schildere Dein Erlebnis
Berliner Feuerwehr: Freiwillige Feuerwehr im Umkreis von Freiwillige Feuerwehr Hohenschönhausen (6310)