Wagner-Régeny-Straße

Postleitzahlen für Wagner-Régeny-Straße 2-16 Ortsteile für Wagner-Régeny-Straße 2-16
12489 Johannisthal

Alles was wichtig ist zu Wagner-Régeny-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Wagner-Régeny-Straße hat die Hausnummern 2-16, gehört zum Ortsteil Johannisthal und hat die Postleitzahl 12489. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Wagner-Régeny-Straße
Postleitzahl12489
OrtsteilJohannisthal
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — Bus 162, 163, 164, 260 — S‑Bahn 45, 46, 8, 85, 9 Adlershof
Straßenverlauf von Rudower Chaussee bis Gregor-Schendel-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat S 24
Geschichte von Wagner-Régeny-Straße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 11.9.2002

Wagner-Régeny, Rudolf, geb. Wagner, * 28.8.1903 Szász-Régen (Siebenbürgen), † 18.9.1969 Berlin, Komponist.

Nach einem Studium am Leipziger Konservatorium wechselte er 1920 zur Hochschule für Musik nach Berlin. Er beendete seine Ausbildung 1923 und verdiente sich bis 1925 als Caféhaus- und Kinopianist seinen Lebensunterhalt. Dann erhielt er ein Engagement als Kapellmeister bei Rudolf von Laban (1879–1958) und begann mit dem Bühnenbildner Caspar Neher (1897–1962) zusammenzuarbeiten. Ab 1930 wirkte Wagner-Régeny als freischaffender Komponist. Während seines Dienstes in der Wehrmacht war er Schreiber und Musiker. 1946 arbeitete er am Theater in Güstrow. 1947–1950 war Wagner-Régeny Rektor der Hochschule für Musik in Rostock. 1950 erhielt er an der Hochschule für Musik in Berlin eine Professur für Komposition, er lehrte dort bis 1967. 1950 wurde Wagner-Régeny Mitglied der Deutschen Akademie der Künste (später Akademie der Künste der DDR), und 1958 wurde er in die Akademie der Künste (West-Berlin) aufgenommen. Zu seinem kompositorischen Werk zählen 13 Opern, Ballette, Orchester- und Kammermusik. Wagner-Régeny erhielt in Mitte auf dem Dorotheenstädtisch-Friedrichswerderschen Friedhof I (evangelisch), Chausseestraße 126, ein Ehrengrab.

Örtliche Zuständigkeiten für Wagner-Régeny-Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick