Franz-Jacob-Straße

Postleitzahlen für Franz-Jacob-Straße 1-33 Ortsteile für Franz-Jacob-Straße 1-33
10369 Fennpfuhl

Alles was wichtig ist zu Franz-Jacob-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Franz-Jacob-Straße hat die Hausnummern 1-33, gehört zum Ortsteil Fennpfuhl und hat die Postleitzahl 10369. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Franz-Jacob-Straße
Postleitzahl10369
OrtsteilFennpfuhl
ÖPNV Zone A Zone B Tram M8 — Bus 156, 240 — Zone A S‑Bahn 41, 42, 8, 85, 9 Storkower Str
Straßenverlauf von Landsberger Allee und Judith-Auer-Straße bis Storkower Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat JK 21
Geschichte von Franz-Jacob-Straße
Ehemaliger BezirkLichtenberg
Alte Namen Plöseweg (1940-1975)
Name seit 2.4.1975

Jacob, Franz, * 9.8.1906 Hamburg, + 18.9.1944 Brandenburg-Görden, Maschi8nenbauer, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Jacob, Franz, * 9.8.1906 Hamburg, + 18.9.1944 Brandenburg-Görden, Maschinenbauer, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.1922 schloß er sich der SPD an, 1925 trat er zur KPD über und wurde in den folgenden Jahren hauptamtlicher KPD-Funktionär im Bezirk Wasserkante. Nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten leitete er die illegale Arbeit der KPD im Bezirk Nordwest; 1933 verhaftet, wurde er nach Zuchthaus und KZ 1940 wieder entlassen. Zunächst führte er die antifaschistische Arbeit in der KPD-Organisation Wasserkante fort. Seit Oktober 1942 lebte er in Berlin. Mit Anton Saefkow leitete er ab 1942/43 eine weitverzweigte, über Berlin hinaus wirkende illegale Widerstandsgruppe (Saefkow-Jacob-Gruppe), der Hitlergegner unterschiedlicher politischer Orientierung angehörten. Die Gruppe schuf auch weitreichende Verbindungen zu anderen Widerstandsgruppen (u. a. zu Adolf Reichwein und Julius Leber). Im Juli 1944 erneut verhaftet, wurde Jacob durch den Volksgerichtshof am 5. September zum Tode verurteilt und im Zuchthaus Brandenburg-Görden hingerichtet. Zur gleichen Zeit wie die Franz-Jacob-Straße wurden weitere Straßen nach Widerstandskämpfern der Gruppe um Saefkow benannt.

Die Straße entstand in einem Neubaugebiet, im mittleren Teil wurde der frühere Plöseweg einbezogen. Am gleichen Tag wurden mehrere Straßen nach Widerstandskämpfern der Gruppe um Anton Saefkow, Franz Jacob und Bernhard Bästlein benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Franz-Jacob-Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 64
VerwaltungsbezirkLichtenberg