Mühsamstraße

Postleitzahlen für Mühsamstraße 20-75 Ortsteile für Mühsamstraße 20-75
10249 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Mühsamstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Mühsamstraße hat die Hausnummern 20-75, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10249. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Mühsamstraße
Postleitzahl10249
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M10 — U‑Bahn 5 Frankfurter Tor, Weberwiese
Straßenverlauf von Löwestraße bis Ebertystraße, Thaerstraße und Eldenaer Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 20
Geschichte von Mühsamstraße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Alte Namen Zorndorfer Straße (1893-1951)
Name seit 31.5.1951

Mühsam, Erich, * 6.4.1878 Berlin, + 10.7.1934 Oranienburg, Schriftsteller, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Er besuchte das Katharineum in Lübeck, dann das Gymnasium in Parchim (Mecklenburg). Von 1897 bis 1901 war er als Pharmazeut tätig. Ab 1901 wirkte er als freier Schriftsteller in Berlin und ging 1908 nach München. Er propagierte dort anarchistische Ideen und beteiligte sich an der Münchner Räterepublik, wofür er zu 15 Jahren Haft auf der Festung Niederschönenfels verurteilt wurde. Die Justiz amnestierte ihn nach fünf Jahren und acht Monaten verbüßter Haft. Als freier Schriftsteller kam er wieder nach Berlin. Mühsam wirkte aktiv in der Internationalen Arbeiterhilfe mit. Nach dem Reichstagsbrand 1933 wurde er verhaftet und 1934 von der SA im KZ Oranienburg ermordet. Werke: "Revolutions-, Marsch-, Kampf- und Spottlieder" (1925), "Die unpolitischen Erinnerungen" (1927/29), in der "Vossischen Zeitung" abgedruckt, u. a.

Örtliche Zuständigkeiten für Mühsamstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg