Willibald-Alexis-Straße

Postleitzahlen für Willibald-Alexis-Straße 1-43 Ortsteile für Willibald-Alexis-Straße 1-43
10965 Kreuzberg

Alles was wichtig ist zu Willibald-Alexis-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Willibald-Alexis-Straße hat die Hausnummern 1-43, gehört zum Ortsteil Kreuzberg und hat die Postleitzahl 10965. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Willibald-Alexis-Straße
Postleitzahl10965
OrtsteilKreuzberg
ÖPNV Zone A Bus 104, 248 — U‑Bahn 6 Platz der Luftbrücke, U‑Bahn 7 Gneisenaustraße
Straßenverlauf von Heimstraße bis Kopischstraße Nr 1-20, zurück 21-43
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 16-17
Geschichte von Willibald-Alexis-Straße
Ehemaliger BezirkKreuzberg
Name seit 12.3.1889

Alexis, Willibald (eigtl. Häring, Georg Wilhelm Heinrich), * 29.6.1798 Breslau, + 16.12.1871 Arnstadt, Schriftsteller.

Er war Schüler des Friedrichswerderschen Gymnasiums. 1815 nahm er als freiwilliger Jäger an den letzten Kämpfen der Befreiungskriege teil, anschließend studierte er Jura in Berlin und Breslau. Danach lebte er vorwiegend in Berlin und redigierte das "Berliner Conversationsblatt". Er gilt als Begründer des realistischen historischen Romans in der deutschen Literatur und war auch Publizist, Lustspieldichter, Übersetzer und Herausgeber. Die Gestalten seiner Romane stammen aus der Geschichte der Mark Brandenburg: "Der Roland von Berlin" (1840), "Der falsche Woldemar" (1842), "Die Hosen des Herrn von Bredow" (1846/48) sowie "Ruhe ist die erste Bürgerpflicht" (1852).

Vorher Straßen Nr. 23 b und 27 b, Abt. II des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Willibald-Alexis-Straße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 52
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg