Ahornallee

Postleitzahlen für Ahornallee 1-54 Ortsteile für Ahornallee 1-54
12587 Friedrichshagen

Alles was wichtig ist zu Ahornallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ahornallee hat die Hausnummern 1-54, gehört zum Ortsteil Friedrichshagen und hat die Postleitzahl 12587. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Ahornallee
Postleitzahl12587
OrtsteilFriedrichshagen
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — S‑Bahn 3 Friedrichshagen
Straßenverlauf von Fürstenwalder Damm bis Aßmannstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 28
Geschichte von Ahornallee
Ehemaliger BezirkKöpenick
Name seit um 1881

Ahorn, Holzgewächs.

Die Familie der Ahorngewächse umfaßt zwei Gattungen mit rund 150 Arten. Die reichste Gattung dieser Familie ist der Ahorn, der sich durch die sehr charakteristischen, einseitig geflügelten Teilfrüchte auszeichnet. In Deutschland heimisch sind Bergahorn, Spitzahorn und Feldahorn. Das Holz einiger Arten ist in der Tischlerei (z. B. Vogelaugenahorn) und bei der Herstellung von Musikinstrumenten sehr geschätzt. Zu erwähnen ist auch der in Nordamerika heimische Zuckerahorn. Von Mitte März bis Anfang Mai wird aus dem klaren Saft dieser Bäume Ahornsirup und -zucker gewonnen.

Vermutlich 1873 angelegt, wurde die Straße erstmals bei der Wahlbezirkseinteilung für die Reichstagswahl am 27. Oktober 1881 amtlich als Ahornallee bezeichnet. Ihre Bepflanzung mit Ahornbäumen erfolgte 1899 im Zuge ihres weiteren Ausbaus.

Örtliche Zuständigkeiten für Ahornallee
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick