Alemannenstraße

Postleitzahlen für Alemannenstraße 1-114 Ortsteile für Alemannenstraße 1-114
13465 Frohnau

Alles was wichtig ist zu Alemannenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Alemannenstraße hat die Hausnummern 1-114, gehört zum Ortsteil Frohnau und hat die Postleitzahl 13465. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Alemannenstraße
Postleitzahl13465
OrtsteilFrohnau
ÖPNV Zone B Bus 120, 125
Straßenverlauf von Welfenallee bis Neubrücker Straße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat B 3 A 11
Geschichte von Alemannenstraße
Ehemaliger BezirkReinickendorf
Name seit vor 1922

Alemannen (Alamannen), germanischer Volksstamm.

Der germanische Volksstamm der Alemannen (Alamannen) bildete sich vom 2. bis 4. Jahrhundert an der oberen Donau aus einem zunächst lockeren Zusammenschluß germanischer Stämme. Der Name wird im Jahre 213 erstmals erwähnt. An der Verbandsbildung waren vor allem elbgermanische Sueben beteiligt. Daher wurde das Siedlungsgebiet der Alemannen später als Schwaben bezeichnet. In der Mitte des 5. Jahrhunderts dehnten sie ihr Siedlungsgebiet auf das Elsaß, die Nordschweiz sowie die Iller-Lech-Platte aus. Nach der Entscheidungsschlacht im Jahre 496/97 kamen die Alemannen zunehmend unter fränkische Oberherrschaft. Die Alemannen gehören neben den Bajuwaren, Franken, Thüringern, Friesen und Sachsen (Niedersachsen) zu den sechs Großstämmen, die später hauptsächlich an der Herausbildung des deutschen Volkes beteiligt waren. Das Herzogtum der Alemannen erlosch 746, wurde zum Gebiet Schwaben im ostfränkischen Reich, dem späteren Herzogtum Schwaben.

Vorher Straße 142 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Alemannenstraße
ArbeitsagenturReinickendorf
JobcenterReinickendorf
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtReinickendorf
PolizeiabschnittA 11
VerwaltungsbezirkReinickendorf