Alpenrosenweg

Postleitzahlen für Alpenrosenweg 28-93 Ortsteile für Alpenrosenweg 28-93
12437 Baumschulenweg

Alles was wichtig ist zu Alpenrosenweg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Alpenrosenweg hat die Hausnummern 28-93, gehört zum Ortsteil Baumschulenweg und hat die Postleitzahl 12437. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Alpenrosenweg
Postleitzahl12437
OrtsteilBaumschulenweg
ÖPNV Zone B Bus X11, 265
Straßenverlauf von Mahonienweg bis Johannisthaler Chaussee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat R 21-22
Geschichte von Alpenrosenweg
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 24.9.1936

Alpenrosen, zur Familie der Heidekrautgewächse gehörende Zwergsträucher.

Alpenrosen gehören zur Familie der Heidekrautgewächse. Es sind buschige, immergrüne Zwergsträucher mit prächtigen roten Blüten. Jedem Alpenwanderer sind die oberhalb der Baumgrenze verbreiteten Alpenrosendickichte bekannt, auf humosen, sauren Böden die eigentlichen Alpenrosen, auf kalkreichen Böden der Almenrausch. Aus der Sage bekannt ist der Rosengarten des Zwergenkönigs Laurin.

Vorher Straße 90. Der Weg in der Siedlung Späthsfelde gehörte bis 1938 zum Bezirk Neukölln. Am 25. Mai 1999 wurde der Alpenrosenweg im Späthschen Viertel bis zum neuen Mahonienweg verlängert.

Örtliche Zuständigkeiten für Alpenrosenweg
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick