Am Friedrichshain

Postleitzahlen für Am Friedrichshain 1-35 Ortsteile für Am Friedrichshain 1-35
10407 Prenzlauer Berg

Alles was wichtig ist zu Am Friedrichshain in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Am Friedrichshain hat die Hausnummern 1-35, gehört zum Ortsteil Prenzlauer Berg und hat die Postleitzahl 10407. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Am Friedrichshain
Postleitzahl10407
OrtsteilPrenzlauer Berg
ÖPNV Zone A Tram M4, M10 — Bus 142, 200
Straßenverlauf von Kniprodestraße, Hufelandstraße und Virchowstraße bis Greifswalder Straße, Prenzlauer Berg, Otto-Braun-Straße und Friedenstraße (Platz am Königstor) rechts Nr 1-35, links Grünflächen
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 18-19
Geschichte von Am Friedrichshain
Ehemaliger BezirkPrenzlauer Berg
Name seit 28.10.1880

nach dem Friedrichshain, einem 1846 bis 1848 nach Plänen von Peter Joseph Lenné und 1874 bis 1875 von Gustav Meyer gestalteten Park benannt.

Anläßlich des 100. Jahrestages der Thronbesteigung Friedrichs des Großen beschloß die Berliner Stadtverordnetenversammlung die Anlage eines Parks, der in den Jahren von 1846 bis 1848 nach Plänen von Peter Joseph Lenné und 1874 bis 1875 von Gustav Meyer gestaltet wurde. 1920, bei der Schaffung von Groß-Berlin, erhielt der neue Berliner Verwaltungsbezirk, der sich aus mehreren Alt-Berliner Stadtbezirken und dem Dorf Stralau zusammensetzte, den Namen Friedrichshain. 1938 wurde Boxhagen in Friedrichshain eingemeindet. Während der Jahre der faschistischen Diktatur erfuhr dieser Bezirk als einziger der Berliner Verwaltungsbezirke eine Umbenennung. Er wurde Horst-Wessel-Stadt genannt, nach dem 1932 im Krankenhaus Friedrichshain seinen Verletzungen erlegenen SA-Führer, der von den Nazis zum "Märtyrer der Bewegung" hochstilisiert worden war. Nach dem Zweiten Weltkrieg bekam der Bezirk seinen ursprünglichen Namen zurück. Friedrichshain ist mit seinen 9,78 qkm flächenmäßig der kleinste Verwaltungsbezirk Berlins und hat 106 000 Einwohner (1996).

Vorher Straßen Nr. 25, Nr. 2 und Nr. 32 der Abt. XIII des Bebauungsplanes. Die Straße Am Friedrichshain wurde 1845 angelegt und später nach dem Park Friedrichshain benannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Am Friedrichshain
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPrenzlauer Berg
PolizeiabschnittA 16
VerwaltungsbezirkPankow