Am Wriezener Bahnhof

Postleitzahlen für Am Wriezener Bahnhof 1-20 Ortsteile für Am Wriezener Bahnhof 1-20
10243 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Am Wriezener Bahnhof in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Am Wriezener Bahnhof hat die Hausnummern 1-20, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10243. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Am Wriezener Bahnhof
Postleitzahl10243
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Bus 140, 142, 147, 240, 248, 347 — S‑Bahn 5, 7, 75 Regionalbahn, Regionalexpress Ostbahnhof
Straßenverlauf von Straße der Pariser Kommune bis An der Ostbahn
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 19
Geschichte von Am Wriezener Bahnhof
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 16.11.2006

nach dem einstigen Wriezener Bahnhof benannt, der 1903 bis 1949 Kopfbahnhof der Bahnlinie nach Wriezen war.

Die Bahnstrecke von Berlin nach Wriezen – die Wriezener Bahn – wurde 1898 eingerichtet und begann ab Bahnhof Lichtenberg. Durch die neuen Gütergleise der Ostbahn konnte man die Strecke ab 1903 ab Schlesischem Bahnhof (heute Ostbahnhof) nutzen. Dafür wurde östlich der Fruchtstraße (heute Straße der Pariser Kommune) ein Bahnsteig mit einem kleinen Bahnhofsgebäude errichtet, der als "Berlin Schlesischer Bahnhof (Wriezener Bahnsteig)" bezeichnet wurde. 1924 änderte sich die Bezeichnung in Wriezener Bahnhof. Die letzten Personenzüge vom Wriezener Bahnhof fuhren Ende 1949, die Bahn nach Wriezen endete von da an wieder am Bahnhof Lichtenberg. Zu DDR-Zeiten diente die Bahnanlage am Wriezener Bahnhof als Kontrollbahnsteig für die „West-Post“. Nach der Umbenennung des Schlesischen Bahnhofs 1950 in Ostbahnhof wurde der bisherige Güterbahnhof der Schlesischen Bahn zum „Ostgüterbahnhof“ und der bisherige „Güterbahnhof der Ostbahn“ zum „Wriezener Güterbahnhof“. Mit dem Rückgang des Güterverkehrs auf der Schiene nach der Wende wurde das Gebiet des Wriezener Güterbahnhofs für den Schienenverkehr nicht mehr gebraucht. Im Sommer 2005 wurde die ungenutzten Gleisanlagen demontiert. Es ist heute vor allem Gewerbegebiet. Der Wriezener Bahnsteig mit seinem verfallenen Gebäude ist jedoch noch erhalten.

Örtliche Zuständigkeiten für Am Wriezener Bahnhof
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg