Apoldaer Straße

Postleitzahlen für Apoldaer Straße 2-59 Ortsteile für Apoldaer Straße 2-59
12249 Lankwitz

Alles was wichtig ist zu Apoldaer Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Apoldaer Straße hat die Hausnummern 2-59, gehört zum Ortsteil Lankwitz und hat die Postleitzahl 12249. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Apoldaer Straße
Postleitzahl12249
OrtsteilLankwitz
ÖPNV Zone B Bus X11, M11, M82, 112
Straßenverlauf von Geraer Straße und Kurfürstenstraße bis Trippsteinstr, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat T 13-14
Geschichte von Apoldaer Straße
Ehemaliger BezirkSteglitz
Name seit 28.8.1917

Apolda, Kreisstadt des Landkreises Weimarer Land, Freistaat Thüringen.

Apolda, Kreisstadt des Landkreises Weimarer Land, Freistaat Thüringen, am Ostrand des Thüringer Beckens. Apolda wird um 1119 erstmals urkundlich erwähnt. Es erhielt Ende des 13. Jahrhundert Stadtrecht. Seit Ende des 14. Jahrhundert war Apolda wettinisches Lehen, 1633 kam die Stadt als Dotalgut an die Universität Jena. Von 1672 bis 1920 gehörte Apolda zu Sachsen-Weimar; seit 1920 zum Land Thüringen. Von 1952 bis 1990 gehörte Apolda zum DDR-Bezirk Erfurt, seit 1990 zum Freistaat Thüringen. Apolda ist u. a. durch seine traditionelle Glockengießerei und die Strickwarenproduktion bekannt. Die Stadt ist 44,88 km² groß und hat 27 857 Einwohner.

Vorher Straße 37 a des Bebauungsplanes.Die Straße liegt in einem Viertel, das wegen seiner Straßennamen auch Thüringer Viertel genannt wird.

Örtliche Zuständigkeiten für Apoldaer Straße
ArbeitsagenturSteglitz-Zehlendorf
JobcenterSteglitz-Zehlendorf
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSteglitz
PolizeiabschnittA 46
VerwaltungsbezirkSteglitz-Zehlendorf