Boelckestraße

Postleitzahlen für Boelckestraße 1-132 Ortsteile für Boelckestraße 1-132
12101 Tempelhof

Alles was wichtig ist zu Boelckestraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Boelckestraße hat die Hausnummern 1-132, gehört zum Ortsteil Tempelhof und hat die Postleitzahl 12101. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Boelckestraße
Postleitzahl12101
OrtsteilTempelhof
ÖPNV Zone A Zone B Bus 104, 140, 184, 248 — Zone A U‑Bahn 6 Paradestr , Platz der Luftbrücke, Tempelhof  — S‑Bahn 41, 42, 45, 46, Tempelhof
Straßenverlauf von Dudenstraße und Katzbachstraße bis Manteuffelstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat OP 15
Geschichte von Boelckestraße
Ehemaliger BezirkTempelhof
Alte Namen Wittelsbacherkorso (um 1913-1936)
Name seit 21.4.1936

Boelcke, Oswald, * 19.5.1891 Giebichenstein (Halle/Saale), + 28.10.1916 bei Baupaume (Somme), Fliegeroffizier.

Boelcke, Oswald, * 19.5.1891 Giebichenstein (Halle/Saale), + 28.10.1916 bei Bapaume (Somme), Fliegeroffizier.Gemeinsam mit Immelmann gilt Boelcke als der Begründer der deutschen Luftkampftechnik. Boelcke stammte aus einer brandenburgischen Beamtenfamilie. 1911 trat er als Fahnenjunker in das Telegraphen-Bataillon in Koblenz ein und wurde 1912 Offizier. Seit 1916 war er Hauptmann und jüngster Führer einer Jagdstaffel. Nach sieben Luftsiegen erhielt er am 12. Januar 1916 den Pour le Mérite. Er faßte 1916 erstmals deutsche Kampfflieger zu einer Kampfeinheit (Jagdstaffel) mit 12 Maschinen zusammen. Boelcke war in 40 Luftkämpfen Sieger und fand durch einen Zusammenprall mit einem Angehörigen seiner Staffel den Tod.

Die Straße befindet sich im sogenannten Fliegerviertel.

Örtliche Zuständigkeiten für Boelckestraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTempelhof
PolizeiabschnittA 44
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg