Brandtstraße

Postleitzahlen für Brandtstraße 1-49 Ortsteile für Brandtstraße 1-49
13467 Hermsdorf

Alles was wichtig ist zu Brandtstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Brandtstraße hat die Hausnummern 1-49, gehört zum Ortsteil Hermsdorf und hat die Postleitzahl 13467. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Brandtstraße
Postleitzahl13467
OrtsteilHermsdorf
ÖPNV Zone B Bus 120 — S‑Bahn 1 Hermsdorf
Straßenverlauf von Schulzendorfer Straße bis Artemisstraße, rechts ungerade, links gerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat B 12
Geschichte von Brandtstraße
Ehemaliger BezirkReinickendorf
Name seit vor 1908

Brandt, Wilhelm, * 10.9.1846 Hermsdorf, + 3.4.1916 Hermsdorf, Landwirt, Kommunalpolitiker.

Brandt war von 1892 bis 1908 Gemeinde- und Amtsvorsteher in Hermsdorf. In seiner Amtszeit bekam der Ort 1901 Gaslaternen, und in der Hermsdorfer Kastanienallee wurde die Gasanstalt errichtet. 1908/09 wurde eine Wasserleitung verlegt und der Wasserturm gebaut. Als der Vorsteher Peter Christian Friedrich Witte aus Dalldorf 1902 verstarb, übernahm Brandt auch diesen Amtsbezirk, der sich aus Dalldorf, Lübars, Hermsdorf und Waidmannslust zusammensetzte. Sein Ehrengrab befindet sich auf dem Landeseigenen Friedhof Hermsdorf.

Vorher Straße Nr. 18. Die Brandtstraße ist auf einer Karte von 1908 bereits namentlich genannt. Auf einer Karte um 1912 ist der westliche Bogen der Brandtstraße, an Wernicke- und Götzestraße gelegen, als Kronprinzenstraße angegeben. Auf der um 1922 herausgegebenen Karte ist die Brandstraße wieder in voller Länge eingezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Brandtstraße
ArbeitsagenturReinickendorf
JobcenterReinickendorf
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtReinickendorf
PolizeiabschnittA 12
VerwaltungsbezirkReinickendorf