Breestpromenade

Postleitzahlen für Breestpromenade 1-46 Ortsteile für Breestpromenade 1-46
12587 Friedrichshagen

Alles was wichtig ist zu Breestpromenade in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Breestpromenade hat die Hausnummern 1-46, gehört zum Ortsteil Friedrichshagen und hat die Postleitzahl 12587. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Breestpromenade
Postleitzahl12587
OrtsteilFriedrichshagen
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — S‑Bahn 3 Friedrichshagen
Straßenverlauf von Scharnweberstraße bis Werlseestraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 28
Geschichte von Breestpromenade
Ehemaliger BezirkKöpenick
Name seit 1876

Breest, Heinrich August, * 11.7.1835 Stangenhagen (bei Trebbin), + 17.5.1884, Polizeisergeant, Rentier.

Breest, Heinrich August, * 1834, + 1882, Polizeisergeant, Rentier.Breest erwarb 1872 in Friedrichshagen vom dortigen Bauern Wilke ein 4,10 Morgen großes Grundstück, das er in Parzellen aufteilte. Er legte auch die Straße an und baute ein Wohnhaus, das er als Rentier 1876 bezog.

Die um 1872 von dem Grundeigentümer Breest angelegte Privatstraße wurde in Bauakten bereits 1876, amtlich jedoch erst 1881 als Breestpromenade verzeichnet. Sie führte von der Scharnweberstraße zur späteren Kaiserstraße (heute Bruno-Wille-Straße). Die Straße 23, ihre im Bebauungsplan von 1896 projektierte Verlängerung bis zur Straße 24 (heute Werlseestraße) wurde 1903 trassiert, 1912 erstmals im Friedrichshagener Adreßbuch als Königstraße (verlängerte Breestpromenade) genannt und 1951 in die Breestpromenade einbezogen.

Örtliche Zuständigkeiten für Breestpromenade
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick