Busonistraße

Postleitzahlen für Busonistraße 1-146 Ortsteile für Busonistraße 1-146
13125 Karow

Alles was wichtig ist zu Busonistraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Busonistraße hat die Hausnummern 1-146, gehört zum Ortsteil Karow und hat die Postleitzahl 13125. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Busonistraße
Postleitzahl13125
OrtsteilKarow
ÖPNV Zone B Bus 150, 158, 350 — S‑Bahn 2, Regionalbahn Karow
Straßenverlauf von Frundsbergstraße über Pfannschmidtstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat AB 21V, A 94
Geschichte von Busonistraße
Ehemaliger BezirkWeißensee
Alte Namen Freyastraße (vor 1920-1927)
Name seit 30.9.1927

Busoni, Ferruccio Dante Michelangelo Benvenuto, * 1.4.1866 Empoli b. Florenz, + 27.7.1924 Berlin, italienischer Komponist.

Busoni studierte auf Empfehlung von Brahms in Leipzig bei Karl Reinecke und wirkte dann als Lehrer an den Konservatorien in Helsinki, Moskau, Boston, New York und Bologna. Er lebte ab 1894 meist in Berlin, dazwischen 1915-1919 in Zürich. Seine Leitbilder waren Mozart und Bach. Zu seinen zahlreichen musikalischen Werken gehören die Opern "Die Brautwahl" (1912), "Turandot" (1917), "Doktor Faust" (ergänzt von Philip Jarnach, 1925), Chorwerke, Lieder, Klavierwerke, Kammermusik u.a.

1927 erhielten Freyastraße und Straße 51 den Namen Busonistraße. Diese wurde mit Wirkung vom 17. Mai 1996 bis über die Pfannschmidtstraße hinaus verlängert und nahm dabei die ehemalige Straße 98 in sich auf. Die Verlängerung ist eine der Straßen im Neubaugebiet Karow-Nord.

Örtliche Zuständigkeiten für Busonistraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow