Caroline-Tübbecke-Ufer

Postleitzahlen für Caroline-Tübbecke-Ufer 0-0 Ortsteile für Caroline-Tübbecke-Ufer 0-0
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Caroline-Tübbecke-Ufer in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Caroline-Tübbecke-Ufer hat die Hausnummern 0-0, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Caroline-Tübbecke-Ufer
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone B Bus 104
Straßenverlauf auf der Halbinsel Stralau
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 21
Geschichte von Caroline-Tübbecke-Ufer
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 06.11.2009

Tübbecke, Ernestine Caroline, geb. Fetter *31.7.1827, † 11.12.1896

Ernestine Caroline Tübbecke war die Ehefrau von Johann Julius Tübbecke (1824 – 1911), dem Stralower Cafetier, Fischer und Gemeindevertreter und Mutter des Johann Julius Tübbecke jun. (1849 – 1937), der seinem Vater als Cafetier und Fischer folgte. Tübbeckes Kaffeehaus war im 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine beliebte Ausflugsgaststätte, der Theodor Fontane in seinem Roman "L’ Adultera" ein Denkmal setzte und insbesondere die Wirtin Ernestine Caroline hervorhob. Tübbecke, der der Gemeinde großzüg Straßenland schenkte, wurde nach seinem Tode 1912 mit der nach ihm benannten Straße geehrt, die vom Markgrafendamm zur Halbinsel Stralau führt und 1966 aufgehoben wurde. Ernestine Caroline, ihr Mann und ihr Sohn Julius fanden auf dem Friedhof Stralau ihre letzte Ruhestätte.

Örtliche Zuständigkeiten für Caroline-Tübbecke-Ufer
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg