Danneckerstraße

Postleitzahlen für Danneckerstraße 2-29 Ortsteile für Danneckerstraße 2-29
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Danneckerstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Danneckerstraße hat die Hausnummern 2-29, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Danneckerstraße
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M10 — Bus 347 — U‑Bahn 1,3 Warschauer Straße  — S‑Bahn 5, 7, 75 Warschauer Straße
Straßenverlauf von Stralauer Allee über Rudolfstraße (Sackgasse)
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 20
Geschichte von Danneckerstraße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Alte Namen Caprivistraße (1896-1951)
Name seit 24.5.1951

Dannecker, Johann Heinrich von, * 15.10.1758 Waldenburch b. Stuttgart, + 8.12.1841 Stuttgart, Bildhauer.

Dannecker, Johann Heinrich von, * 15.10.1758 Waldenburch bei Stuttgart, + 8.12.1841 Stuttgart, Bildhauer.Seit 1764 lebte die Familie in Ludwigsburg. 1771 war er Schüler der Militärschule Solitude, die 1775 nach Stuttgart umzog. Er erhielt eine Ausbildung als Bildhauer und wurde 1789 an die Hohe Karlsschule als Professor berufen. Er schuf klassizistische Skulpturen. Als Freund von Schiller modellierte er eine Anzahl berühmter Schiller-Büsten. Neben seinem bildhauerischen Schaffen wirkte Dannecker als Inspektor der Galerie (1823) und Direktor der Kunstschule (1828) sowie als Berater des württembergischen Königs Wilhelm I. bei der Entstehung des Museums der bildenden Künste.

Örtliche Zuständigkeiten für Danneckerstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg