Dircksenstraße

Postleitzahlen für Dircksenstraße 35-52 Ortsteile für Dircksenstraße 35-52
10179, 10178 Mitte

Alles was wichtig ist zu Dircksenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Dircksenstraße hat die Hausnummern 35-52, gehört zum Ortsteil Mitte und hat die Postleitzahlen 10178 und 10179. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Dircksenstraße
PostleitzahlNr. 35-3610179
Nr. 37-5210178
OrtsteilMitte
ÖPNV Zone A Tram M2, M4, M5, M6 — Bus TXL, M48, 100, 200, 248 — U‑Bahn 2, 5, 8 Alexanderplatz , U‑Bahn 8 Jannowitzbrücke, Weinmeisterstraße — S‑Bahn 5, 7, 75 Hackescher Markt , Jannowitzbrücke  — 5, 7, 75, Regionalbahn, Regionalexpress Alexanderplatz
Straßenverlauf von Schicklerstraße bis An der Spandauer Brücke
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 17-L 18
Geschichte von Dircksenstraße
Ehemaliger BezirkMitte
Alte Namen Stadtbahn-Parallelstraße (1888-1889), An der Stadtbahn (1889-1902)
Name seit 11.6.1902

Dircksen, Ernst August, * 31.5.1830 Danzig, + 11.5.1899 Erfurt, Ingenieur, Beamter.

Nach dem Studium an der Bauakademie wurde er 1859 Baumeister und war danach bei verschiedenen Eisenbahngesellschaften tätig, 1867 bis 1870 bei der Deutschen Eisenbahngesellschaft Berlin (Stadtbahn). 1874 bis 1883 war er Vorsitzender der Eisenbahndirektion für den Stadtbahnbau in Berlin und 1883 Oberbaurat bei verschiedenen Eisenbahndirektionen. Dircksen war einer der bedeutendsten Stadtbahn-Planer in Berlin.

Örtliche Zuständigkeiten für Dircksenstraße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 35-52Mitte - Seydelstraße
Nr. 35-52Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 31
VerwaltungsbezirkMitte