Dramburger Straße

Postleitzahlen für Dramburger Straße 1-60 Ortsteile für Dramburger Straße 1-60
12683 Biesdorf

Alles was wichtig ist zu Dramburger Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Dramburger Straße hat die Hausnummern 1-60, gehört zum Ortsteil Biesdorf und hat die Postleitzahl 12683. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Dramburger Straße
Postleitzahl12683
OrtsteilBiesdorf
ÖPNV Zone B Bus X69, 108, 164, 190, 269
Straßenverlauf von Habichtshorst bis Heesestraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat MN 26
Geschichte von Dramburger Straße
Ehemaliger BezirkMarzahn
Name seit 9.11.1926

Dramburg, Kreisstadt in der früheren Provinz Pommern, Regierungsbezirk Schneidemühl; heute Drawsko Pomorskie, Kreisstadt in der Woiwodschaft Zachodniopomorskie (Westpommern, Hauptstadt Szczecin), Polen.

Die Stadt liegt am Oberlauf der Drage auf dem Pommerschen Landrücken. 1254 wurde die Gegend um Dramburg den Belbucker Mönchen überlassen, die ein Kloster gründeten. Die Markgrafen Otto III. und Konrad I. von Brandenburg und Konrads Söhne verliehen den Grafen von der Goltz in Prenzlau 1297 den Flecken Dramburg und erhoben ihn zur Stadt. 1350 erhielten die Herren von Wedell Dramburg als Lehen. Hier wurde am 13. Februar 1368 zwischen Otto dem Faulen von Brandenburg und dem polnischen König Kazimir III, dem Großem, Frieden geschlossen. Im 16. Jahrhundert kamen Stadt und Vogtei Schivelbein in Besitz des Johanniterordens. 1877 erhielt Dramburg Anschluß an die Pommersche Zentralbahn.

Vorher die Straßen Nr. 36 und 41.

Örtliche Zuständigkeiten für Dramburger Straße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 62
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf