Eberleinstraße

Postleitzahlen für Eberleinstraße 1-16 Ortsteile für Eberleinstraße 1-16
12623 Mahlsdorf

Alles was wichtig ist zu Eberleinstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Eberleinstraße hat die Hausnummern 1-16, gehört zum Ortsteil Mahlsdorf und hat die Postleitzahl 12623. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Eberleinstraße
Postleitzahl12623
OrtsteilMahlsdorf
ÖPNV Zone B Bus 108
Straßenverlauf von Begasstraße bis Rauchstraße (Stadtgrenze)
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 28
Geschichte von Eberleinstraße
Ehemaliger BezirkHellersdorf
Name seit 12.2.1920

Eberlein, Gustav, * 14.7.1847 Spiekershausen, + 5.2.1926 Berlin, Bildhauer.

Zunächst Goldschmied, studierte er bis 1870 an der Kunstschule in Nürnberg. Danach arbeitete er drei Jahre als Gehilfe in der Werkstatt von Gustav Bläser. 1873 unternahm er eine Reise nach Rom, wo er die Bildhauerwerke des Barocks kennenlernte. 1887 wurde er Mitglied der Akadamie der Künste in Berlin. Er schloß sich in seiner Kunst der Richtung von Reinhold Begas an. Seit 1893 war er einer der meistbeschäftigten Denkmalsbildhauer im damaligen Deutschland. Er schuf u. a. Standbilder Kaiser Wilhelms I. für die Städte Mannheim, Elberfeld und Geislingen. Sein Grab befindet sich auf dem Alten St.-Matthäus-Kirchhof, Großgörschenstraße 12 bis 14, Schöneberg.

Örtliche Zuständigkeiten für Eberleinstraße
ArbeitsagenturMarzahn-Hellersdorf
JobcenterMarzahn-Hellersdorf
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtMarzahn-Hellersdorf
PolizeiabschnittA 63
VerwaltungsbezirkMarzahn-Hellersdorf