Ehrenbergstraße

Postleitzahlen für Ehrenbergstraße 2-26 Ortsteile für Ehrenbergstraße 2-26
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Ehrenbergstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Ehrenbergstraße hat die Hausnummern 2-26, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Ehrenbergstraße
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M10 — Bus 347 — U‑Bahn 1, 3 Warschauer Straße  — S‑Bahn 5, 7, 75 Warschauer Straße
Straßenverlauf von Rudolfstraße über Rotherstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 20
Geschichte von Ehrenbergstraße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 28.11.1900

Ehrenberg, Christian Gottfried, * 19.4.1795 Delitzsch, + 27.6.1876 Berlin, Mediziner.

Er besuchte die Landesschule Pforta (Thüringen) und absolvierte 1817 seinen Militärdienst. Seit 1818 lebte Ehrenberg in Berlin. Er legte sein medizinisches Staatsexamen ab und promovierte zum Doktor der Medizin. 1826 erhielt er eine außerordentliche Professur an der Berliner Universität, die 1839 in einen ordentlichen Lehrstuhl umgewandelt wurde. Ehrenberg war Mitglied der Akademie der Wissenschaften und seit 1818 der Akademie der Naturforscher Leopoldina. Er war Bahnbrecher der Mikrobiologie und Erfinder des Mikroskops. Ehrenberg wohnte (1859) in der Französischen Straße 29. Das Grab befindet sich auf dem Alten Friedhof der St.-Marien- und Klostergemeinde in der Prenzlauer Allee 7.

Vorher Straße Nr.46 a, Abt. XIV des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Ehrenbergstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg