Elsa-Rendschmidt-Weg

Postleitzahlen für Elsa-Rendschmidt-Weg Ortsteile für Elsa-Rendschmidt-Weg
14053 Charlottenburg

Alles was wichtig ist zu Elsa-Rendschmidt-Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Elsa-Rendschmidt-Weg gehört zum Ortsteil Charlottenburg und hat die Postleitzahl 14053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Elsa-Rendschmidt-Weg
Postleitzahl14053
OrtsteilCharlottenburg
ÖPNV Zone B S‑Bahn 5 Pichelsberg
Straßenverlauf Fußgängerweg von Sarkauer Allee bis Glockenturmstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 7
Geschichte von Elsa-Rendschmidt-Weg
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 1.2.2006

Rendschmidt, Elsa, * 11.1.1886, † 9.10.1969, Eiskunstläuferin, erste deutsche Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen (1908).

Rendschmidt, Elsa, * 11.1.1886, † 9.10.1969, Eiskunstläuferin.Sie startete für den Berliner Schlittschuh-Club. Bei den Olympischen Winterspielen 1908 in London erkämpfte sie sich im Eiskunstlauf der Damen die Silbermedaille und kehrte damit als erste deutsche Frau von Olympischen Spielen mit einer Medaille zurück. Bei den Weltmeisterschaften 1908 in Troppau, Österreichisch-Schlesien (heute Opava, Tschechische Republik) und 1910 in Berlin wurde sie Vize-Weltmeisterin. Als 1911 in Deutschland der erste nationale Damenwettbewerb im Eiskunstlaufen ausgetragen wurde, errang sie den ersten Meistertitel.

Der Name wurde mit Bezug auf die in der Nähe liegende Heimstätte des Berliner Schlittschuh-Clubs gewählt. Der vorher unbenannte Weg ist die Anbindung an den S-Bahnhof Pichelsberg.

Örtliche Zuständigkeiten für Elsa-Rendschmidt-Weg
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 22
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf