Esmarchstraße

Postleitzahlen für Esmarchstraße 1-27 Ortsteile für Esmarchstraße 1-27
10407 Prenzlauer Berg

Alles was wichtig ist zu Esmarchstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Esmarchstraße hat die Hausnummern 1-27, gehört zum Ortsteil Prenzlauer Berg und hat die Postleitzahl 10407. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Esmarchstraße
Postleitzahl10407
OrtsteilPrenzlauer Berg
ÖPNV Zone A Tram M4, M10 — Bus 200
Straßenverlauf von Käthe-Niederkirchner-Straße bis Pasteurstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 19
Geschichte von Esmarchstraße
Ehemaliger BezirkPrenzlauer Berg
Name seit 13.4.1904

Esmarch, Johann Friedrich August von, * 9.1.1823 Tönning (Schleswig), + 23.2.1908 Kiel, Mediziner.

Im Jahre 1857 wurde Esmarch zum Professor für Chirurgie und Augenheilkunde in Kiel berufen und übernahm dort als Direktor das Hospital. Von 1846 bis 1849 war er Adjutant des Chirurgen Stromeyer im Feldlazarett Flensburg. 1870 hatte Esmarch die Position des Generalarztes und beratenden Chirurgen im Deutsch-Französischen Krieg. Er führte die Samariterschulen in ganz Deutschland ein und publizierte 1882 die Schrift "Die erste Hilfe bei plötzlichen Unglücksfällen". Esmarch praktizierte in Berlin, wo er wegen seiner Verdienste 1887 in den Adelsstand erhoben wurde. Er war einer der populärsten Ärzte Berlins in seiner Zeit. Sein besonderes Verdienst war die Erarbeitung des Verfahrens der künstlichen Blutleere bei einer Operation.

Vorher Straße Nr.1a, Abt. XIII/1 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Esmarchstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPrenzlauer Berg
PolizeiabschnittA 16
VerwaltungsbezirkPankow