Fischzug

Postleitzahlen für Fischzug 1-22 Ortsteile für Fischzug 1-22
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Fischzug in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Fischzug hat die Hausnummern 1-22, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Fischzug
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Bus 104, 347
Straßenverlauf von Palmkernzeile bis Glasbläserallee
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 21
Geschichte von Fischzug
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 12.3.1999

nach dem Stralauer Fischzug, einem Volksfest, benannt.

Stralau liegt auf einer Landzunge zwischen Spree und Rummelsburger See. Bis 1840 war die Fischerei der bestimmende Wirtschaftszweig. 1574 verbot Kurfürst Johann Georg zum Schutz der Fische während deren Laichzeit von Ostern bis zum 23. August den Fischzug mit Schleppnetzen. Der folgende erste Tag erlaubter Schleppnetzbenutzung (24.8., Bartholomäustag) wurde Anlaß für ein großes, von da an jedes Jahr gefeiertes Volksfest - das Fest des Stralauer Fischzuges. Nachdem zunehmend Ausschweifungen das Fest störten, verbot der Amtsvorsteher von Stralau am 23.7.1873 den Fischzug. Er fand danach bis zum Ersten Weltkrieg nur noch als kleines Gartenfest der Stralauer Lokale statt. Am 24.8.1923 gründete sich ein Verein zur Erhaltung des historischen Fischzuges von Stralau. 1931 wurden wieder 60 000 Besucher gezählt. 1962 wurde der Fischzug erneut eingestellt. Heute ist er wieder zu einem beliebten Anziehungspunkt geworden.

Örtliche Zuständigkeiten für Fischzug
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg