Flughafenstraße

Postleitzahlen für Flughafenstraße 1-84 Ortsteile für Flughafenstraße 1-84
12053, 12049 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Flughafenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Flughafenstraße hat die Hausnummern 1-84, gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahlen 12049 und 12053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Flughafenstraße
PostleitzahlNr. 1-5212053
Nr. 58-8412049
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone A Bus 104, 167, 344 — U‑Bahn 7 Rathaus Neukölln , U‑Bahn 8 Boddinstraße
Straßenverlauf von Karl-Marx-Straße und Fuldastraße bis Fontanestraße und Columbiadamm, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat O 18-19
Geschichte von Flughafenstraße
Ehemaliger BezirkNeukölln
Alte Namen Münchener Straße (nach 1895-1928)
Name seit 7.1.1928

Nach dem Flughafen Tempelhof benannt.

Flughafen Tempelhof. Auf der Fläche des jetzigen Flughafengeländes befand sich - östlich des Tempelhofer Damms - ein Paradefeld. Im Frühjahr 1722 hielt hier Friedrich Wilhelm I. die erste Truppenparade der Berliner Garnison ab. 1827 wurde das Terrain an den Militärfiskus verkauft. Am 31. August 1910 gelangte das Gelände für 72 Millionen Goldmark wieder in Besitz der Stadt Berlin. Nach der Gründung der "Berliner Flughafen-GmbH" am 19. Mai 1924 wurden der Ausbau des Hafens und die Errichtung moderner Werkstätten und dreier Flughallen in Angriff genommen. Bereits 1923 waren hier jährlich 100 Starts und Landungen mit 150 Passagieren gezählt worden. Seit 1926 landeten auf dem Flughafen neben Maschinen der im selben Jahr gegründeten "Lufthansa" auch ausländische Flugzeuge, was den Beinamen "Europäisches Luftkreuz" erklärt.

Die Straße verlief bei ihrer Benennung von Paradestraße in Tempelhof über die Fläche des jetzigen Flughafens über Hermann- bis Berliner Straße (heute Karl-Marx-Straße). Zwischen 1936 und 1940 wurde sie verkürzt, sie führte nun nur noch von der bis zum Garnisonsfriedhof verlängerten Lilienthalstraße bis Berliner Straße (heute Karl-Marx-Straße). Vor 1957 erhielt sie ihren heutigen Verlauf.

Örtliche Zuständigkeiten für Flughafenstraße
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 55
VerwaltungsbezirkNeukölln