Frankenstraße

Postleitzahlen für Frankenstraße 1-38 Ortsteile für Frankenstraße 1-38
12524 Altglienicke

Alles was wichtig ist zu Frankenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Frankenstraße hat die Hausnummern 1-38, gehört zum Ortsteil Altglienicke und hat die Postleitzahl 12524. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Frankenstraße
Postleitzahl12524
OrtsteilAltglienicke
ÖPNV Zone B Bus 160, 163
Straßenverlauf von Bohnsdorfer Weg und Mittelweg bis Teutonenstraße und Germanenplatz
Falk‑Stadtplan Planquadrat TU 24
Geschichte von Frankenstraße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 6.6.1906

Franken, 258 erstmals erwähnter germanischer Volksstamm.

Franken bedeutet "Kühne" oder "Freie". Er entstand aus mehreren verwandten westgermanischen Stämmen am Mittel- und Niederrhein. Im 4. Jahrhundert setzten sich in Toxandrien (Nordbrabant) Teile des fränkischen Kernstammes der Salier, Bundesgenossen Roms, fest. Franken dienten auch im spätrömischen Heer und wurden in Nordfrankreich und Belgien angesiedelt. Im 4./5. Jahrhundert siedelten salische Franken zwischen Lüttich und Tournai sowie Rheinfranken am Niederrhein. Vorstöße fränkischer Kriegsscharen nach Gallien führten dort zwischen 482 und 511 endgültig zur Zerschlagung der römischen Staatsmacht. Sie begründeten nach der Eroberung Galliens unter Chlodwig I. (um 466-511) zu Beginn des 6. Jahrhunderts das Frankenreich, das 843 in ein west-, ost-, und mittelfränkisches Reich geteilt wurde. Aus ihnen entwickelten sich Frankreich, Deutschland und Italien. In der abendländischen Geschichte des Frühmittelalters waren die Franken die hervorragende politische Kraft.

Die 1904 angelegte Siedlungsstraße gehört zu einer Gruppe von mehr als 20 Straßen und Plätzen im Ortsteil Altglienicke, die nach verschiedenen frühgeschichtlichen Stämmen, Stammesbünden und Völkerschaften benannt sind. In diesen Benennungen spiegelt sich das gestiegenen Interesse an den Völkern frühgeschichtlicher Zeit wider. Am 18. Dezember 1956 wurde die Straße 44 a als verlängerte Frankenstraße in die Frankenstraße einbezogen.

Örtliche Zuständigkeiten für Frankenstraße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick