Frauenlobstraße

Postleitzahlen für Frauenlobstraße 3-80 Ortsteile für Frauenlobstraße 3-80
12437 Baumschulenweg

Alles was wichtig ist zu Frauenlobstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Frauenlobstraße hat die Hausnummern 3-80, gehört zum Ortsteil Baumschulenweg und hat die Postleitzahl 12437. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Frauenlobstraße
Postleitzahl12437
OrtsteilBaumschulenweg
ÖPNV Zone B Bus M41, 166, 170, 265
Straßenverlauf von Heidekampweg bis Radenzer Str, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 21-22
Geschichte von Frauenlobstraße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 19.10.1906

Frauenlob (Heinrich von Meißen), * wahrscheinlich um 1250 Meißen, + 29.11.1318 Mainz, fahrender Sänger und Spruchdichter.

Frauenlob (Heinrich von Meißen), * wahrscheinlich um 1250 Meißen, + 29.11.1318 Mainz, fahrender Sänger und Spruchdichter des Hochmittelalters.Heinrich bereiste viele Fürstenhöfe des östlichen und nördlichen Deutschlands; nach 1300 war er in Mainz seßhaft. Den Namen Frauenlob erhielt er wegen eines Preisliedes auf die heilige Jungfrau Maria und wegen seines späteren Eintretens für den Namen "Frau" anstelle des von Walther von der Vogelweide gebrauchten "Weib". Von den Meistersängern wurde er als einer ihrer zwölf Meister angesehen.

Vorher Straße 7. Sie verlief ursprünglich zwischen Heidekampweg und Baumschulenstraße und wurde 1929 durch Einbeziehung der Straße 55 um das Teilstück zwischen Baumschulenstraße und Radenzer Straße erweitert.

Örtliche Zuständigkeiten für Frauenlobstraße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick