Friesenstraße

Postleitzahlen für Friesenstraße 3-8 Ortsteile für Friesenstraße 3-8
12524 Altglienicke

Alles was wichtig ist zu Friesenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Friesenstraße hat die Hausnummern 3-8, gehört zum Ortsteil Altglienicke und hat die Postleitzahl 12524. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Friesenstraße
Postleitzahl12524
OrtsteilAltglienicke
ÖPNV Zone B Bus 160
Straßenverlauf von Sorbenstraße bis Wendenstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat T 24-25
Geschichte von Friesenstraße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 6.6.1906

Friesen, germanischer Volksstamm an der Nordseeküste.

Friesen, germanischer Volksstamm an der Nordseeküste, mit Kerngebiet zwischen Niederrhein und Ems. Sie werden der Gruppe der Nordseegermanen zugerechnet. Erstmals wurden sie im Jahre 12 v. u. Z. erwähnt, als der römische Feldherr Drusus Klientelverträge mit ihnen abschloß. Die Friesen wohnten vielfach auf Wurten im Marschland und waren als bedeutende Viehzüchter und Händler bekannt. Die größte Ausdehnung erlangte Friesland unter Führung seines Heerkönigs Radbod um 700 u. Z. Nach dessen Tod (719) geriet Westfriesland, später auch die anderen Landesteile unter fränkische Oberhoheit. Mit den Franken gelangte das Christentum zu den Friesen. 802 kam es zur Aufzeichnung der friesischen Volksrechte als "Lex Frisionum". Seefahrt und Handel erlebten zwischen 800 und 1000 eine erste Blüte. Seit dem 10. Jahrhundet mußte sich die westfriesische Bevölkerung gegen Angriffe der Grafen von Holland zur Wehr setzen, ihre Herrschaft aber im 13. Jahrhundert doch anerkennen. Eine dauerhafte Einheit der friesischen Teilgebiete war nicht mehr gegeben. Friesische Kultur und Sprache hielten sich lediglich in der niederländischen Provinz Friesland und in einigen Reliktgebieten an der deutschen Nordseeküste.

Die Straße ist eine kurze Siedlungsstraße. Sie gehört zu einer Gruppe von mehr als 20 Straßen und Plätzen im Ortsteil Altglienicke, die nach verschiedenen frühgeschichtlichen Stämmen, Stammesbünden und Völkerschaften benannt sind. Diesen Benennungen spiegelt sich das gestiegene Interesse an den Völkern frühgeschichtlicher Zeit wider, das im Zusammenhang mit dem gewachsenen Erkenntnisstand der prähistorischen Forschung und mit der Entwicklung dieser Wissenschaftsdisziplin gegen Ende des 19. Jahrhunderts zu sehen ist.

Örtliche Zuständigkeiten für Friesenstraße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick