Fritz-Kühn-Straße

Postleitzahlen für Fritz-Kühn-Straße 1-84 Ortsteile für Fritz-Kühn-Straße 1-84
12526 Bohnsdorf

Alles was wichtig ist zu Fritz-Kühn-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Fritz-Kühn-Straße hat die Hausnummern 1-84, gehört zum Ortsteil Bohnsdorf und hat die Postleitzahl 12526. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Fritz-Kühn-Straße
Postleitzahl12526
OrtsteilBohnsdorf
ÖPNV Zone B Bus 163, 263
Straßenverlauf von Siebweg über Parchwitzer Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat V 25
Geschichte von Fritz-Kühn-Straße
Ehemaliger BezirkTreptow
Name seit 17.3.1999

Kühn, Fritz, * 29.4.1910 Berlin, + 31.7.1967 Berlin, Kunstschmied.

Kühn absolvierte 1924-1928 eine Lehre als Werkzeugmacher und Bauschlosser und arbeitete anschließend als Schmied. 1937 gründete er die Kunstschmiede in Grünau, die während des Zweiten Weltkrieges erheblich beschädigt wurde. Er baute das Unternehmen wieder auf und erweiterte es zu einem Atelier für Kunstschmiedearbeiten. 1964 wurde Kühn zum Professor ernannt. Er betrieb das Atelier mit seinem Sohn Achim. Neben der Ausführung traditioneller Kunstschmiedearbeiten verwandte er als Material zunehmend Stahl und Metalle, er entwickelte neue Formen und Bearbeitungsmethoden. Fritz Kühn erhielt für sein Schaffen 1954 den Nationalpreis der DDR. Zu seinen Werken gehören u. a. das Tor des Pavillons auf der Weltausstellung in Brüssel (1956), die Turmbekrönung des Mahnmals in der Gedenkstätte Buchenwald (1958), die Kuppel der Hedwigskathedrale in Berlin (1964), die Tür der Berliner Stadtbibliothek mit den Variationen des Buchstabens A (1965), Gitter, Tore, Schalen, Leuchter, Treppengeländer und Brunnen, so der Brunnen auf dem Strausberger Platz in Berlin (1967). Fritz Kühns Ehrengrab befindet sich auf dem Städtischen Friedhof Grünau, Köpenick, Rabindranath-Tagore-Straße.

Vorher Teil der Straße 955. Die öffentliche Benennung erfolgte am 20. Juni 1999 im Rahmen einer Feierstunde.

Örtliche Zuständigkeiten für Fritz-Kühn-Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 65
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick