Gierkezeile

Postleitzahlen für Gierkezeile 1-51 Ortsteile für Gierkezeile 1-51
10585 Charlottenburg

Alles was wichtig ist zu Gierkezeile in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Gierkezeile hat die Hausnummern 1-51, gehört zum Ortsteil Charlottenburg und hat die Postleitzahl 10585. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Gierkezeile
Postleitzahl10585
OrtsteilCharlottenburg
ÖPNV Zone A Bus M45, 109, 309 — U‑Bahn 2, 7 Bismarckstr , U‑Bahn 7 Richard-Wagner-Platz
Straßenverlauf von Spielhagenstraße bis Otto-Suhr-Allee und Brauhofstraße, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 11
Geschichte von Gierkezeile
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Alte Namen Brettergasse (18. Jh.-vor 1824), Kirchstraße (vor 1824-1950)
Name seit 30.3.1950

Gierke, Anna Ernestine Therese von, * 14.3.1874 Breslau, + 3.4.1943, Berlin, Politikerin, Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.

Sie war die Tochter des Rechtslehrers Otto von Gierke, der 1911 geadelt wurde und 1921 in Charlottenburg verstarb. Ab 1890 widmete sie sich vor allem der Kinderfürsorge und der Jugendwohlfahrt. Von 1910 bis 1933 leitete Anna von Gierke das Charlottenburger Jugendheim (Finkenkrug). Im Januar 1919 wurde sie als Mitglied der Deutsch-Nationalen Volkspartei in die Nationalversammlung gewählt, der sie bis zum Juni 1920 für den Wahlkreis Potsdam angehörte. Am 1.1.1933 wurde sie wegen ihrer jüdischen Abstammung aus dem Amt der Leiterin des Mädchenheims in Charlottenburg entlassen. Sie hatte enge Verbindungen zur Bekennenden Kirche, die dem Faschismus Widerstand entgegensetzte.

Örtliche Zuständigkeiten für Gierkezeile
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf