Glasbläserallee

Postleitzahlen für Glasbläserallee 2-38 Ortsteile für Glasbläserallee 2-38
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Glasbläserallee in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Glasbläserallee hat die Hausnummern 2-38, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Glasbläserallee
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone B Bus 104, 347
Straßenverlauf von Alt-Stralau über Fischzug
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 21
Geschichte von Glasbläserallee
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 1.2.2001

erinnert an die Glasarbeiter der 1889 als Stralauer Flaschenfabrik gegründeten Glashütte Stralau.

Der Name erinnert an die Glasarbeiter der ehemaligen Glashütte Stralau, die 1889 als Stralauer Flaschenfabrik gegründet, später in Stralauer Glashütte und danach in Glaswerke Stralau umbenannt wurde. Die Glaswerke waren um 1920 der größte Stralauer Industriebetrieb, der die Entwicklung der Stralauer Halbinsel mit geprägt hat. Die Arbeiter waren zum Teil in Werkshäusern untergebracht. Im Februar 1945 zu 70 Prozent zerstört, wurde der Betrieb unter sowjetischer Verwaltung wieder aufgebaut. Nach 1949 hieß er VEB Stralauer Glaswerke. Nach einem kurzen Zwischenspiel 1990 als Stralauer Glashütte GmbH kam der Betrieb 1991 zu den Nienburger Glaswerken, und die Glasproduktion in Stralau wurde 1996 eingestellt. Seitdem stehen die heute denkmalgeschützten Gebäude leer.

Sie liegt auf der Halbinsel Stralau.

Örtliche Zuständigkeiten für Glasbläserallee
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg