Gleditschstraße

Postleitzahlen für Gleditschstraße 3-81 Ortsteile für Gleditschstraße 3-81
10781, 10823 Schöneberg

Alles was wichtig ist zu Gleditschstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Gleditschstraße hat die Hausnummern 3-81, gehört zum Ortsteil Schöneberg und hat die Postleitzahlen 10781 und 10823. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Gleditschstraße
PostleitzahlNr. 3-7210781
Nr. 74-8110823
OrtsteilSchöneberg
ÖPNV Zone A Bus M19, M48, M85, 104, 106, 187, 204 — U‑Bahn 1, 2, 3, 4 Nollendorfplatz , U‑Bahn 7 Eisenacher Straße, Kleistpark
Straßenverlauf von Winterfeldtstraße und Maaßenstraße über Vorbergstraße (Sackgasse), rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat NO 14
Geschichte von Gleditschstraße
Ehemaliger BezirkSchöneberg
Name seit 12.5.1893

Gleditsch, Johann Gottlieb, * 5.2.1714 Leipzig, + 5.10.1786 Berlin, Botaniker, Mediziner.

Nach dem Studium der Philosophie und Medizin in Leipzig erweiterte er in Berlin seine medizinischen Kenntnisse. 1744 übersiedelte er endgültig nach Berlin und wurde hier 1746 Professor. Unter Friedrich II., dem Großen, leitete er seit 1746 bis zu seinem Tode als Direktor den alten Botanischen Garten (heute Heinrich-von-Kleist-Park). Seine Pflanzenversuche wurden als Experimentum berolinense in der Fachwelt bekannt. In seinen Forschungen befaßte er sich u. a. mit dem Einfluß der Witterung auf die Pflanzen, mit der Pflanzenbefruchtung durch Insekten und mit der Forstbotanik. Die Gattung Dornkronenbaum ist nach ihm Gleditsia benannt.

Die Straße 12 gehörte bei ihrer Benennung zu Schöneberg und Berlin. Die südlich der Grunewaldstraße verlängerte Gleditschstraße wurde erst nach der Jahrhundertwende angelegt.

Örtliche Zuständigkeiten für Gleditschstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSchöneberg
PolizeiabschnittA 41
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg