Gottschedstraße

Postleitzahlen für Gottschedstraße 1-43 Ortsteile für Gottschedstraße 1-43
13357 Gesundbrunnen

Alles was wichtig ist zu Gottschedstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Gottschedstraße hat die Hausnummern 1-43, gehört zum Ortsteil Gesundbrunnen und hat die Postleitzahl 13357. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Gottschedstraße
Postleitzahl13357
OrtsteilGesundbrunnen
ÖPNV Zone B Tram M13, 50 — Bus M27, 125, 128, 150, 247, 255, 327 — U‑Bahn 8, 9 Osloer Str , U‑Bahn 9 Nauener Platz
Straßenverlauf von Reinickendorfer Straße bis Exerzierstraße Nr 1-21A, zurück 22-43
Falk‑Stadtplan Planquadrat G 15
Geschichte von Gottschedstraße
Ehemaliger BezirkWedding
Name seit 15.9.1906

Gottsched, Johann Christoph, * 2.2.1700 Judittenkirchen b. Königsberg, + 12.12.1766 Leipzig, Schriftsteller.

Er begann 1714 ein Studium in Königsberg. Seit 1734 war Gottsched ordentlicher Professor in Leipzig. In den Jahren von 1734 bis 1766 hatte er fünfmal das Amt des Rektors der Universität Leipzig inne. Gottsched gründete die "Deutsche Gesellschaft", über die er sprachfördernde Lehrbücher vertrieb. Besondere Verdienste erwarb er sich um die Festlegung der deutschen Schriftsprache. Er war einer der bedeutendsten Publizisten der deutschen Aufklärung. Im Jahre 1730 war sein Buch "Versuch einer critischen Dichtkunst vor die Deutschen" erschienen.

Vorher Straße Nr. 64 a, Abt. X/2 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Gottschedstraße
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-43Mitte - Müllerstraße
Nr. 1-43Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtWedding
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtWedding
PolizeiabschnittA 36
VerwaltungsbezirkMitte