Gropiusstraße

Postleitzahlen für Gropiusstraße 1-5 Ortsteile für Gropiusstraße 1-5
13053 Alt-Hohenschönhausen

Alles was wichtig ist zu Gropiusstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Gropiusstraße hat die Hausnummern 1-5, gehört zum Ortsteil Alt-Hohenschönhausen und hat die Postleitzahl 13053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Gropiusstraße
Postleitzahl13053
OrtsteilAlt-Hohenschönhausen
ÖPNV Zone B Tram M5
Straßenverlauf von Orankestraße bis Roedernstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat H 22
Geschichte von Gropiusstraße
Ehemaliger BezirkHohenschönhausen
Name seit 1878

Gropius, Manon Auguste Pauline, * 22.7.1855 Hohenschönhausen, + 22.1.1933 Hannover, Gutsbesitzerin.

Manon, geb. Scharnweber, war die Tochter des Niederbarnimer Landrates. Sie heiratete 1878 den in Staatsdiensten stehenden Geheimen Baurat Walter Gropius. Ihr 1883 geborener Sohn, der wie der Vater den Namen Walter erhielt, studierte Architektur und war der Begründer des Bauhauses zu Weimar. Manon Gropius bekam von ihrem Vater noch zu dessen Lebzeiten das Rittergut Hohenschönhausen überschrieben, dessen Grund und Boden ab 1890 durch den neuen Besitzer Henry Suermondt in Parzellen aufgeteilt wurde. Das Familiengrab befindet sich auf dem ehemaligen Friedhof, heute Waldeck-Park, zwischen Oranien- und Kürassierstraße.

Auf dem am Orankesee gelegenen Teil des Landes entstand eine Landhaussiedlung, deren Straßen mit zwei Ausnahmen Namen nach Landräten des Kreises Barnim erhielten. Eine der Ausnahmen ist die nach der Landratstochter benannte Gropiusstraße, die 1878 anläßlich der Hochzeit von Walter Gropius und Manon Scharnweber diesen Namen bekam.

Örtliche Zuständigkeiten für Gropiusstraße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 61
VerwaltungsbezirkLichtenberg