Grünheider Weg

Postleitzahlen für Grünheider Weg 1-118 Ortsteile für Grünheider Weg 1-118
12589 Rahnsdorf

Alles was wichtig ist zu Grünheider Weg in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Grünheider Weg hat die Hausnummern 1-118, gehört zum Ortsteil Rahnsdorf und hat die Postleitzahl 12589. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Grünheider Weg
Postleitzahl12589
OrtsteilRahnsdorf
ÖPNV Zone B Bus 161
Straßenverlauf von Freienbrinker Saum bis Fürstenwalder Allee, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat II, C 28
Geschichte von Grünheider Weg
Ehemaliger BezirkKöpenick
Alte Namen Düppelstraße (um 1910-1931)
Name seit 10.4.1931

Grünheide (Mark), Gemeinde im Landkreis Oder-Spree, Bundesland Brandenburg.

Der Ort liegt bei Erkner in einem Ausflugsgebiet. An ihm befinden sich Priester-, Werl-, Peetz- und Möllensee. 1574 wurde der Ort erstmals als Grunheydenn erwähnt, 1704 als Grünenheyde bezeugt. Ab 1801 heißt er Grünheide. Er gehörte zum Gemeindebezirk "Rüdersdorfer Heidedistrikt III", der 1889 in "Werlsee" umbenannt wurde. Die Kirche in Grünheide stammt aus dem Jahre 1791. In dem Ort sind Handwerksbetriebe und kleine Bootswerften (Bootsstände) sowie eine neue Reha-Klinik, er lebt auch vom Hotel- und Gaststättenwesen. In Grünheide wurde am 13.9.1989 im Haus des verstorbenen Regimekritikers Robert Havemann das "Neue Forum" gegründet. Die Gemeinde ist 33,37 km² groß und hat 3 331 Einwohner (1998).

1931 erhielten die Düppelstraße und die Straße 470 den Namen Grünheider Weg.

Örtliche Zuständigkeiten für Grünheider Weg
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick