Grumbkowstraße

Postleitzahlen für Grumbkowstraße 1-86 Ortsteile für Grumbkowstraße 1-86
13156 Niederschönhausen

Alles was wichtig ist zu Grumbkowstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Grumbkowstraße hat die Hausnummern 1-86, gehört zum Ortsteil Niederschönhausen und hat die Postleitzahl 13156. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Grumbkowstraße
Postleitzahl13156
OrtsteilNiederschönhausen
ÖPNV Zone B Bus 250
Straßenverlauf von Schloßallee bis Buchholzer Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat CD 18
Geschichte von Grumbkowstraße
Ehemaliger BezirkPankow
Name seit 1909

Grumbkow, Joachim Ernst von, * 29.9.1637 Landkreis Stolp (Pommern), + 20.9.1690 b. Wesel, Politiker, Militär.

Er besuchte die Universität in Rostock und reiste danach längere Zeit durch Frankreich und Italien. Nach der Rückkehr trat er ins brandenburgische Heer ein. 1671 wurde er zum Amtskammerrat, im September 1682 zum Wirklichen Geheimen Rat ernannt. Ende 1679 wurde er Generalkriegscommissarius und machte sich um die Organisation des Heerwesens verdient. Er bekleidete außerdem ab 1675 das Amt des Oberschenken und ab 1678 das des Schloßhauptmanns. Der enge Vertraute des Kurfürsten Friedrich Wilhelm übernahm im September 1682 mit dem Titel Oberhofmarschall die Leitung des Hofstaates. 1680 hatte er zu seinen Besitzungen Pankow und Blankenfelde auch das Landgut Niederschönhausen erworben und die Blankenfelder Kirche bauen lassen. 1688 übernahm er von Berlin das "Getränkerecht" und ließ in Blankenfelde eine Brauerei und eine Brennerei errichten. Er starb auf einer Reise nach Holland.

Die Straße wurde vor ihrer Benennung als Straße 21 bezeichnet.

Örtliche Zuständigkeiten für Grumbkowstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow