Gryphiusstraße

Postleitzahlen für Gryphiusstraße 1-34 Ortsteile für Gryphiusstraße 1-34
10245 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Gryphiusstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Gryphiusstraße hat die Hausnummern 1-34, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10245. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Gryphiusstraße
Postleitzahl10245
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M13, 21 — S‑Bahn 3, 41, 42, 5, 7, 75, 8, 85, 9 Ostkreuz
Straßenverlauf von Simplonstraße bis Weserstraße und Jungstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 21
Geschichte von Gryphiusstraße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 1903

Gryphius (eigtl. von Greif), Andreas, * 2.10.1616 Glogau, + 16.7.1664 Glogau, Dichter.

Er entstammte einer adeligen Familie. Ab Herbst 1630 besuchte Gryphius die Schule in Glogau, und im Janaur 1631 ging er nach Fraustadt in die Schule. Am 30.11.1637 wurden ihm der Dichterlorbeer und die Würde eines Magisters verliehen. Ein Jahr später ging er nach Holland und lehrte sechs Jahre an der Universität Leiden. 1650 war er Syndikus der Glogauer Stände im Fürstentum Glogau. Er schrieb u.a. Luststücke, wie "Peter Squentz" (um 1650), "Die geliebte Dornrose" (1660) und Sonette.

Vorher Straße Nr. 29, Abt. XIV des Bebauungsplanes. Die Gryphiusstraße wurde erstmals im Adreßbuch von 1903 ausgewiesen.

Örtliche Zuständigkeiten für Gryphiusstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg