Hans-Schiftan-Straße

Postleitzahlen für Hans-Schiftan-Straße Ortsteile für Hans-Schiftan-Straße
12053 Neukölln

Alles was wichtig ist zu Hans-Schiftan-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hans-Schiftan-Straße gehört zum Ortsteil Neukölln und hat die Postleitzahl 12053. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Hans-Schiftan-Straße
Postleitzahl12053
OrtsteilNeukölln
ÖPNV Zone A Bus 104, 167, 344 — U‑Bahn 7 Rathaus Neukölln  — U‑Bahn 8 Boddinstraße
Straßenverlauf von Werbellinstraße bis Rollbergstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 19
Geschichte von Hans-Schiftan-Straße
Ehemaliger BezirkNeukölln
Name seit 1.9.1984

Schiftan, Hans, * 8.12.1899 Berlin, + 3.11.1941 Mauthausen, Kaufmännischer Angestellter, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Ab 1924 war Schiftan Mitglied des Reichsbanners "Schwarz-Rot-Gold", und 1928 trat er in die SPD ein. Hans Schiftan leitete nach 1933 im Bezirk Neukölln eine illegale sozialdemokratische Gruppe. Wegen seines antifaschistischen Kampfes in der Firma C. Lorenz (Tempelhof) wurde er am 13.4.1939 verhaftet. Das Gericht verurteilte ihn am 3.1.1940 zu zwei Jahren Zuchthaus. Nach der Strafhaft wurde Schiftan im April 1941 ins KZ Mauthausen übergeführt, wo er den Schikanen und Strapazen erlag. Er wohnte 1939 in der Zietenstraße 27 (heute Werbellinstraße).

Vorher Straße Nr. 601 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Hans-Schiftan-Straße
ArbeitsagenturBerlin Süd
JobcenterNeukölln
AmtsgerichtNeukölln
GrundbuchamtNeukölln
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtNeukölln
PolizeiabschnittA 55
VerwaltungsbezirkNeukölln