Hauptstraße

Postleitzahlen für Hauptstraße 3-163 Ortsteile für Hauptstraße 3-163
10827, 12159 Schöneberg, Friedenau

Alles was wichtig ist zu Hauptstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hauptstraße hat die Hausnummern 3-163, gehört zu den Ortsteilen Friedenau und Schöneberg und hat die Postleitzahlen 10827 und 12159. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Hauptstraße
PostleitzahlNr. 3-64, 97-16310827
Nr. 65-9512159
OrtsteilNr. 3-63A, 83-163Schöneberg
Nr. 64-82Friedenau
ÖPNV Zone A Zone B Bus M46, M48, M85, 104, 106, 187, 204, 246, 248 — Zone A U‑Bahn 4 Innsbrucker Platz , U‑Bahn 7 Kleistpark , Eisenacher Straße — Zone B S‑Bahn 1 Friedenau , Zone A S‑Bahn 1, 41, 42, 46 Schöneberg , S‑Bahn 41, 42, 46 Innsbrucker Platz , S‑Bahn 1 Julius-Leber-Brücke
Straßenverlauf von Potsdamer Straße und Grunewaldstraße bis Rheinstraße, Niedstraße und Breslauer Platz
Falk‑Stadtplan Planquadrat P 13-O 14
Geschichte von Hauptstraße
Ehemaliger BezirkSchöneberg
Alte Namen Potsdamer Chaussee (1791-vor 1840), Botanische Gartenstraße (vor 1840-1881), Dorfstraße (überliefert-Mitte 18. Jh), Dorfstraße (überliefert-Mitte 18. Jh), Dorfstraße (überliefert-Mitte 18. Jh), Dorfstraße (überliefert-Mitte 18. Jh), Dorfstraße (überliefert-Mitte 18. Jh)
Name seit 27.8.1881

Sie bildete in Schöneberg die wichtigste, die Hauptstraße.

Die von Friedrich II. nach 1750 angelegte Kolonie Neu-Schöneberg lag als selbständiges Dorf in der Gegend der heutigen Hauptstraße zwischen Kaiser-Wilhelm-Platz und Grunewaldstraße. 1834 wurde das Dorf - wie schon bisher Alt-Schöneberg - dem Amt Mühlenhof unterstellt. Als Abschnitt der Straße von Berlin nach Potsdam war sie 1791 die erste ausgebaute Kunststraße (Chaussee) Preußens.

Die Straße war ein Abschnitt der Verbindungsstraße von Berlin nach Potsdam, der früheren Potsdamer Chaussee. Im Dorf Schöneberg wurde sie vermutlich weiterhin auch als Dorfstraße bezeichnet. 1881 wurde die Botanische Gartenstraße, zwischen Grunewaldstraße und Kaiser-Wilhelm-Platz, in Hauptstraße benannt. Am 13. Juni 1893 wurde die Friedenauer Straße von der Mühlenstraße bis zur Ringstraße in die Hauptstraße einbezogen (heute Dominicusstraße bis Innsbrucker Platz). Der verbleibende Teil der Friedenauer Straße (zwischen Innsbrucker Platz und Rheinstraße) wurde erst am 12. Dezember 1907 bzw. am 13. Februar 1908 in Hauptstraße umbenannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Hauptstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSchöneberg
PolizeiabschnittNr. 3-33, 162-163A 41
Nr. 34-160A 42
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg