Hausvogteiplatz

Postleitzahlen für Hausvogteiplatz 1-14 Ortsteile für Hausvogteiplatz 1-14
10117 Mitte

Alles was wichtig ist zu Hausvogteiplatz in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Hausvogteiplatz hat die Hausnummern 1-14, gehört zum Ortsteil Mitte und hat die Postleitzahl 10117. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Hausvogteiplatz
Postleitzahl10117
OrtsteilMitte
ÖPNV Zone A Bus M48, 147, 265 — U‑Bahn 2 Hausvogteiplatz
Straßenverlauf an Oberwallstraße, Taubenstraße, Mohrenstraße, Jerusalemer Straße und Niederwallstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat L 16-17
Geschichte von Hausvogteiplatz
Ehemaliger BezirkMitte
Alte Namen Quarree (um 1740-um 1750), Jerusalemsplatz (nach 1750-1789)
Name seit 1789

Nach der dort gelegenen königlichen Hausvogtei, dem Hofgericht, benannt.

Der Name ist abgeleitet von der königlichen Hausvogtei, dem Hofgericht. In den ältesten Zeiten wohnte der Hofrichter auf dem königlichen Schloß. Bei dem Bau des neuen Schlosses, Anfang des 18. Jahrhunderts, wurde die Hausvogtei auf den Werder in die Unterwasserstraße neben die Münze verlegt. Bei der Erweiterung der Münze 1750 kam die Hausvogtei in ein an den Platzeinmündungen der Oberwall- und der Niederwallstraße gelegenes Stallgebäude des ehemaligen Jägerhofes auf der aufgelassenen Bastion III der Festungsanlage. Hier befand sich bis etwa Mitte des 19. Jahrhunderts das Hausvogtei-Gefängnis.

Zwischen 1740 und 1800 wurde der Platz im Volksmund auch Krähenmarkt und Schinkenplatz genannt.

Örtliche Zuständigkeiten für Hausvogteiplatz
ArbeitsagenturBeuthstraße
JobcenterNr. 1-14Mitte - Seydelstraße
Nr. 1-14Mitte - unter 25-Jährige
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtMitte/Tiergarten
PolizeiabschnittA 32
VerwaltungsbezirkMitte