Heinz-Bartsch-Straße

Postleitzahlen für Heinz-Bartsch-Straße 1-16 Ortsteile für Heinz-Bartsch-Straße 1-16
10407 Prenzlauer Berg

Alles was wichtig ist zu Heinz-Bartsch-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Heinz-Bartsch-Straße hat die Hausnummern 1-16, gehört zum Ortsteil Prenzlauer Berg und hat die Postleitzahl 10407. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Heinz-Bartsch-Straße
Postleitzahl10407
OrtsteilPrenzlauer Berg
ÖPNV Zone A Tram M10 — Bus 200
Straßenverlauf von Danziger Straße bis Conrad-Blenkle-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 20
Geschichte von Heinz-Bartsch-Straße
Ehemaliger BezirkPrenzlauer Berg
Alte Namen Schneidemühler Straße (1905-1974)
Name seit 4.9.1974

Bartsch, Heinz (eigtl. Heinrich), * 13.9.1906 Gelsenkirchen, + 11.10.1944 Sachsenhausen b. Oranienburg, Walzwerker, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Mit 22 Jahren trat Bartsch 1928 der KPD bei. Als die Hennigsdorfer Walzwerker 1928/29 den Einhundert-Tage-Streik durchführten, war er Mitglied der Streikleitung. In der KPD wirkte Bartsch als Instrukteur im Norden Berlins, wo er auch ab 1933 illegal kämpfte. Bartsch leitete den KPD-Widerstand auch in den Bezirken Charlottenburg, Pankow und Prenzlauer Berg sowie im Südosten Berlins an. Am 27.4.1936 wurde er verhaftet und zu drei Jahren Zuchthaus verurteilt. Die Gestapo überführte ihn nach der Verbüßung der Haft 1939 in das KZ Sachsenhausen. Dort war er ab 1943 als 1. Lagerältester gemeinsam mit anderen Antifaschisten tätig und leitete den illegalen Kampf der Häftlinge gegen die Lager-SS. Diese ermordete ihn und 26 deutsche und französische Häftlinge im Oktober 1944.

Örtliche Zuständigkeiten für Heinz-Bartsch-Straße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPrenzlauer Berg
PolizeiabschnittA 16
VerwaltungsbezirkPankow