Karestraße

Postleitzahlen für Karestraße 2-8 Ortsteile für Karestraße 2-8
13125 Karow

Alles was wichtig ist zu Karestraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Karestraße hat die Hausnummern 2-8, gehört zum Ortsteil Karow und hat die Postleitzahl 13125. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Karestraße
Postleitzahl13125
OrtsteilKarow
ÖPNV Zone B Bus 350
Straßenverlauf von Achillesstraße über Pfannschmidtstraße
Falk‑Stadtplan Planquadrat V, A 93
Geschichte von Karestraße
Ehemaliger BezirkWeißensee
Name seit 13.2.1996

von Kare, 13. Jahrhundert, Karower Gutsbesitzerfamilie, Namensgeber des Dorfes Karow.

Ritter Friedrich von Kare, 1251 erwähnt, war vermutlich der erste Lehnsinhaber des Rittersitzes Karow bei Berlin. Er war Gefolgsmann des Markgrafen Johann I. und wurde am 22.5.1251 laut Urkunde als Grundbesitzer erwähnt. Im Landbuch Kaiser Karls IV. (1316–1378) von 1375, in dem das Dorf Karow aufgeführt ist, sind die Brüder Bernardus und Tilo von Kare genannt. Sie hatten, wie auch die Familie Tempelhoff und andere, 1370 von Johannes von der Gröben als Lehen (Afterlehen) sechs zum Rittersitz gehörende Hufen, die Bede (eine Steuer) und das hohe Gericht erhalten. Das Dorf war bis 1513 im Besitz der von Kare, die sich später auch Glienicke oder Glienicke von Kare nannten.

Sie liegt im Neubaugebiet Karow-Nord.

Örtliche Zuständigkeiten für Karestraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 14
VerwaltungsbezirkPankow