Karl-Frank-Straße

Postleitzahlen für Karl-Frank-Straße 1-42 Ortsteile für Karl-Frank-Straße 1-42
12587 Friedrichshagen

Alles was wichtig ist zu Karl-Frank-Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Karl-Frank-Straße hat die Hausnummern 1-42, gehört zum Ortsteil Friedrichshagen und hat die Postleitzahl 12587. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Karl-Frank-Straße
Postleitzahl12587
OrtsteilFriedrichshagen
ÖPNV Zone B Tram 60, 61 — S‑Bahn 3 Friedrichshagen
Straßenverlauf von Scharnweberstraße bis Bruno-Wille-Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat Q 28
Geschichte von Karl-Frank-Straße
Ehemaliger BezirkKöpenick
Name seit 15.8.1958

Frank, Karl, * 5.12.1906, + 21.8.1944 Brandenburg, Tischler, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Frank trat 1927 der KPD bei und absolvierte 1931/32 an der Leninschule der Kommunistischen Internationale in Moskau ein Parteistudium. Im März 1933 wurde er verhaftet und zu einem Jahr und vier Monaten Gefängnis verurteilt. Nach seiner Freilassung leistete er illegale Parteiarbeit, u. a. als Schulungsleiter der Widerstandsgruppe Uhrig. Im März 1942 wurde Frank erneut verhaftet, im Juni 1944 vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und am 21. August 1944 im Zuchthaus Brandenburg hingerichtet. Frank wohnte bis 1933 in Friedrichshagen, Friedrichstraße 24 (heute Bölschestraße).

Örtliche Zuständigkeiten für Karl-Frank-Straße
ArbeitsagenturTreptow-Köpenick
JobcenterTreptow-Köpenick
AmtsgerichtKöpenick
GrundbuchamtKöpenick
FamiliengerichtKöpenick
FinanzamtTreptow-Köpenick
PolizeiabschnittA 66
VerwaltungsbezirkTreptow-Köpenick