Kielganstraße

Postleitzahlen für Kielganstraße 1-7 Ortsteile für Kielganstraße 1-7
10783 Schöneberg

Alles was wichtig ist zu Kielganstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kielganstraße hat die Hausnummern 1-7, gehört zum Ortsteil Schöneberg und hat die Postleitzahl 10783. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Kielganstraße
Postleitzahl10783
OrtsteilSchöneberg
ÖPNV Zone A Bus M19, 187 — U‑Bahn 1, U‑Bahn 3 Kurfürstenstr, U‑Bahn 1, 2, 3, 4 Nollendorfplatz
Straßenverlauf von Kurfürstenstraße und Derfflingerstraße abgehend
Falk‑Stadtplan Planquadrat M 14
Geschichte von Kielganstraße
Ehemaliger BezirkSchöneberg
Name seit 6.7.1870

Kielgan (eigtl. Kilian), Georg Friedrich, * 13.4.1807, + 17.2.1876, Gärtnerei- und Gutsbesitzer.

Kielgan war Eigentümer größerer Ländereien in der Nähe des heutigen Nollendorfplatzes und ließ ab 1868 auf seinem Schöneberger Grundbesitz zwischen Kurfürsten-, Geisberg-, Motz- und Rankestraße ein Viertel für wohlhabendere Schichten, das im Landhausstil erbaute "Kielganviertel", anlegen. Kielgan betrieb im Schöneberger Niederland größere Gärtnereien und ließ sich einen eigenen Bebauungsplan aufstellen. Sein prächtiges Haus an der Ecke Kurfürsten-/Mackensenstraße hatten die Erben mit seinem lebensgroßen Bronzestandbild geschmückt. Das Denkmal wurde im Zweiten Weltkrieg eingeschmolzen.

Die Straße erhielt durch eine Kabinettsorder vom 11. Juni 1870 den Namen Kielganstraße. Sie gehörte damals zu Charlottenburg.

Örtliche Zuständigkeiten für Kielganstraße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSchöneberg
PolizeiabschnittA 41
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg