Kissingenstraße

Postleitzahlen für Kissingenstraße 1-48 Ortsteile für Kissingenstraße 1-48
13189 Pankow

Alles was wichtig ist zu Kissingenstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kissingenstraße hat die Hausnummern 1-48, gehört zum Ortsteil Pankow und hat die Postleitzahl 13189. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Kissingenstraße
Postleitzahl13189
OrtsteilPankow
ÖPNV Zone B Tram M1, 50 — Bus X54, M27, 107, 155, 250, 255 — U‑Bahn 2 Pankow  — S‑Bahn 2, 8, 9 Pankow
Straßenverlauf von Berliner Straße bis Prenzlauer Promenade
Falk‑Stadtplan Planquadrat E 18
Geschichte von Kissingenstraße
Ehemaliger BezirkPankow
Name seit 1906

Bad Kissingen, Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises, Freistaat Bayern.

Bad Kissingen, Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises, Freistaat Bayern, am Naturpark Bayerische Rhön, an der Fränkischen Saale gelegen, 801 erstmals urkundlich erwähnt. Die Salzförderung aus zwei Salinen ab 823 brachte Kissingen wirtschaftliche Bedeutung. Im 13. Jahrhundert wurde es zur Stadt ausgebaut, und ab dem 16. Jahrhundert wurden die Quellen für Heilzwecke genutzt. Seit 1297 württembergisch, fiel die Stadt 1803 an Bayern. Im Preußisch-Österreichischen Krieg 1866 eroberten die Preußen Bad Kissingen. Bismarck weilte mehrmals zur Kur in diesem Ort und verfaßte hier am 15.6.1877 das sogenannte Kissinger Diktat. Das Kurhaus von Balthasar Neumann (Baubeginn 1738) wurde im 19. Jahrhundert stark verändert. Sehenswert ist u. a. die frühklassizistische Stadtpfarrkirche (1772). Die Stadt ist 59,16 km² groß und hat 21 715 Einwohner (1998).

Die Straße trug vor ihrer Benennung die Bezeichnung Straße 6.

Örtliche Zuständigkeiten für Kissingenstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtPankow/Weißensee
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPankow/Weißensee
PolizeiabschnittA 13
VerwaltungsbezirkPankow