Klaustaler Straße

Postleitzahlen für Klaustaler Straße 21-35 Ortsteile für Klaustaler Straße 21-35
10589 Charlottenburg

Alles was wichtig ist zu Klaustaler Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Klaustaler Straße hat die Hausnummern 21-35, gehört zum Ortsteil Charlottenburg und hat die Postleitzahl 10589. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.


Auf Karte anzeigen
Allgemeines zu Klaustaler Straße
Postleitzahl10589
OrtsteilCharlottenburg
ÖPNV Zone A Bus M27 — U‑Bahn 7 Mierendorffplatz
Straßenverlauf von Quedlinburger Straße bis Nordhauser Straße und Goslarer Platz
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 12
Geschichte von Klaustaler Straße
Ehemaliger BezirkCharlottenburg
Name seit 13.4.1909

Clausthal-Zellerfeld, Stadt im Landkreis Goslar, Bundesland Niedersachsen.

Clausthal-Zellerfeld, Stadt im Landkreis Goslar, Bundesland Niedersachsen, größte Stadt des Oberharzes. Die Geschichte Clausthals reicht bis ins 10. Jahrhundert zurück, als sich in jener Gegend die Klause einer Einsiedelei befunden haben soll. Zellerfeld ist erstmals 1150 mit der Gründung eines Benediktinerklosters erwähnt. In beiden Orten war der Bergbau vorherrschend. 1775 gründete Berghauptmann von Reden in Clausthal eine Bergakademie, die heute zur Technischen Universität gehört und deren Sammlungen des Instituts für Mineralogie besonders bemerkenswert sind. 1924 wurden Clausthal und Zellerfeld zur Doppelstadt vereinigt. 1930 kam der Erzabbau zum Erliegen. Im Stadtteil Clausthal steht mit der von 1636 bis 1642 erbauten Marktkirche Zum Heiligen Geist die größte Holzkirche Mitteleuropas. Sie hat 2 000 Sitzplätze, Kanzel und Altar schuf Andreas Duder. Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Zellerfeld sind die Bergapotheke, ein 1674 erbauter Fachwerkbau, und das Oberharzer Bergwerksmuseum, dessen Eingang sich im ehemaligen Rathaus befindet und das die Entwicklung des Oberharzer Bergbaus vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert zeigt. Im Ortsteil Buntenbock wird alljährlich mit der Verleihung des "Fuhrherrn-Diploms" der Meister des Peitschenknallens und Pferdeäpfelweitwurfs geehrt. Die Bergstadt Clausthal-Zellerfeld ist 33,96 km² groß und hat 15 818 Einwohner (1998).

Vorher Straße 19 der Abt. VI des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Klaustaler Straße
ArbeitsagenturBerlin Nord
JobcenterCharlottenburg-Wilmersdorf
AmtsgerichtCharlottenburg
GrundbuchamtCharlottenburg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtCharlottenburg
PolizeiabschnittA 24
VerwaltungsbezirkCharlottenburg-Wilmersdorf