Knaackstraße

Postleitzahlen für Knaackstraße 1-99 Ortsteile für Knaackstraße 1-99
10405, 10435 Prenzlauer Berg

Alles was wichtig ist zu Knaackstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Knaackstraße hat die Hausnummern 1-99, gehört zum Ortsteil Prenzlauer Berg und hat die Postleitzahlen 10405 und 10435. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Knaackstraße
PostleitzahlNr. 1-3610405
Nr. 37-9910435
OrtsteilPrenzlauer Berg
ÖPNV Zone A Tram M1, M10, 12 — U‑Bahn 2 Eberswalder Str, Senefelderplatz
Straßenverlauf von Prenzlauer Allee und Immanuelkirchstraße bis Danziger Straße und Lychener Str, rechts gerade, links ungerade
Falk‑Stadtplan Planquadrat HJ 18
Geschichte von Knaackstraße
Ehemaliger BezirkPrenzlauer Berg
Alte Namen Tresckowstraße (1875-1952)
Name seit 31.1.1952

Knaack, Ernst, * 4.11.1914 Berlin, + 28.8.1944 Brandenburg, Arbeiter, Widerstandskämpfer gegen das NS-Regime.

Knaack entstammte einer Arbeiterfamilie. 1928 schloß er sich dem Kommunistischen Jugendverband Deutschlands an. Er übte die Funktion des Leiters für Agitation und Propaganda im Bezirk Prenzlauer Berg aus. Ab 1933 kämpfte er illegal gegen die NS-Herrschaft. Im Jahre 1935 wurde er zum erstenmal verhaftet und am 2.10.1936 vom Kammergericht Berlin zu zwei Jahren Zuchthaus verurteilt. Nach der Entlassung aus der Haft schloß sich Knaack der illegalen Organisation um Robert Uhrig an. Am 26.3.1942 verhaftete die Gestapo ihn erneut und überführte ihn in das KZ Sachsenhausen, wo er bis zu seinem Prozeß verblieb. Am 6.7.1944 fällte der "Volksgerichtshof" das Todesurteil über ihn und sechs weitere Antifaschisten. Ernst Knaack wohnte bis 1942 in der Kastanienallee 16/17. An diesem Haus ist eine Gedenktafel angebracht.

Örtliche Zuständigkeiten für Knaackstraße
ArbeitsagenturPankow
JobcenterPankow
AmtsgerichtMitte
GrundbuchamtMitte
FamiliengerichtPankow/Weißensee
FinanzamtPrenzlauer Berg
PolizeiabschnittNr. 1-36A 16
Nr. 37-99A 15
VerwaltungsbezirkPankow