Kochhannstraße

Postleitzahlen für Kochhannstraße 1-40 Ortsteile für Kochhannstraße 1-40
10249 Friedrichshain

Alles was wichtig ist zu Kochhannstraße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kochhannstraße hat die Hausnummern 1-40, gehört zum Ortsteil Friedrichshain und hat die Postleitzahl 10249. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Kochhannstraße
Postleitzahl10249
OrtsteilFriedrichshain
ÖPNV Zone A Tram M5, M6, M8, M10 — S‑Bahn 41, 42, 8, 85, 9 Landsberger Allee
Straßenverlauf von Richard-Sorge-Straße bis Hausburgstraße Nr 1-19, zurück 20-40
Falk‑Stadtplan Planquadrat K 20
Geschichte von Kochhannstraße
Ehemaliger BezirkFriedrichshain
Name seit 23.8.1902

Kochhann, Friedrich Heinrich Eduard, * 11.5.1805 Berlin, + 11.2.1890 Berlin, Bäckermeister, Kommunalpolitiker.

Kochhann war der Sohn des Luisenstädter Bäckermeisters Gottfried Karl Kochann. Ab 1.4.1818 besuchte er das Gymnasium zum Grauen Kloster. Aus sozialer Not mußte er die Schule 1821 verlassen und wurde ebenfalls Bäcker. Vom 19.4.1830 bis 1835 war Kochhann Vorsteher der Armen-Kommission. Vom 29.7.1839 bis 1850 war er Stadtverordneter von Berlin. 1850 legte er angesichts des Sieges der Reaktion sein Mandat vorerst nieder. Von 1859 bis 1875 wurde er erneut zum Stadtverordneten gewählt und stand von 1863 bis 1874 der Stadtverordnetenversammlung vor. Am 31.5.1875 wurde Kochhann zum 39. Ehrenbürger von Berlin ernannt. Er wohnte (1863) Alexandrinenstraße 77. Sein Ehrengrab befindet sich auf dem Alten Luisen-Friedhof I, Kreuzberg, Südstern 8-12.

Vorher Straße Nr. 42 b, Abt. XIII/2 des Bebauungsplanes.

Örtliche Zuständigkeiten für Kochhannstraße
ArbeitsagenturBerlin Mitte
JobcenterFriedrichshain-Kreuzberg
AmtsgerichtTempelhof-Kreuzberg
GrundbuchamtTempelhof-Kreuzberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtFriedrichshain-Kreuzberg
PolizeiabschnittA 51
VerwaltungsbezirkFriedrichshain-Kreuzberg