Küllstedter Straße

Postleitzahlen für Küllstedter Straße 20-27 Ortsteile für Küllstedter Straße 20-27
13055 Alt-Hohenschönhausen

Alles was wichtig ist zu Küllstedter Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Küllstedter Straße hat die Hausnummern 20-27, gehört zum Ortsteil Alt-Hohenschönhausen und hat die Postleitzahl 13055. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Küllstedter Straße
Postleitzahl13055
OrtsteilAlt-Hohenschönhausen
ÖPNV Zone B Tram M6, M17, 16, 27
Straßenverlauf von Landsberger Allee über Sollstedter Straße
Falk‑Stadtplan Planquadrat J 23
Geschichte von Küllstedter Straße
Ehemaliger BezirkHohenschönhausen
Name seit 14.2.1997

Küllstedt, Ort im Landkreis Eichsfeld, Freistaat Thüringen.

Küllstedt, Ort nordwestlich von Mühlhausen, Landkreis Eichsfeld, Freistaat Thüringen. Er muß um 1200 bereits existiert haben, da in jener Zeit ein Priester Franco genannt wird. Ab Mitte des 13. Jahrhunderts stellte die Familie von Küllstedt häufig Ratsherrn und Bürgermeister in Mühlhausen. Mühlhäuser Bürger hatten dafür Besitzungen in Küllstedt. Von 1269 bis 1344 verfügte auch das Kloster Anrode im Ort über Landbesitz. 1362 erwarb das Heiligenstadter Martinsstift von den Herren von Worbis Einkünfte und Rechte. Wirtschaftlichen Aufschwung nahm der Ort Ende des 17. Jahrhunderts mit der Einführung der Weberei. Als diese im 19. Jahrhundert wieder zurückging, waren viele Bewohner zum Auswandern gezwungen. Küllstedt ist 13,11 km² groß und hat 1 657 Einwohner (1998).

Die Straße im Wohnkomplex "Weiße Taube" verläuft in dem Gebiet, in dem die alte Küllstedter Straße lag.

Örtliche Zuständigkeiten für Küllstedter Straße
ArbeitsagenturLichtenberg
JobcenterLichtenberg
AmtsgerichtLichtenberg
GrundbuchamtLichtenberg
FamiliengerichtTempelhof-Kreuzberg
FinanzamtLichtenberg
PolizeiabschnittA 61
VerwaltungsbezirkLichtenberg