Kulmer Straße

Postleitzahlen für Kulmer Straße 1-9 Ortsteile für Kulmer Straße 1-9
10783 Schöneberg

Alles was wichtig ist zu Kulmer Straße in Berlin, hausnummerngenaue Informationen zu PLZ, Ortsteil, örtlichen Zuständigkeiten, Standortprofil und mehr. Kulmer Straße hat die Hausnummern 1-9, gehört zum Ortsteil Schöneberg und hat die Postleitzahl 10783. Finde auch etwas über die Geschichte oder starte eine beliebige Umkreissuche von hier.

Allgemeines zu Kulmer Straße
Postleitzahl10783
OrtsteilSchöneberg
ÖPNV Zone A Bus M19, M48, M85, 106, 187, 204 — U‑Bahn 1 Kurfürstenstr, U‑Bahn 2 Bülowstr , U‑Bahn 7 Kleistpark  — S‑Bahn 1, 2, 25 Yorckstraße
Straßenverlauf von Alvenslebenstraße und Bülowstraße bis Großgörschenstraße Nr 1-22, zurück 23-37
Falk‑Stadtplan Planquadrat N 15
Geschichte von Kulmer Straße
Ehemaliger BezirkSchöneberg
Name seit 27.11.1864

Culm, auch Kulm, heute Chlumec, Ort im Kreis Usti nad Labem, Tschechische Republik.

Während der Befreiungskriege 1813-1815 endete bei Kulm am 30.8.1813 eine Schlacht. Nach Napoleons Sieg bei Dresden am 26./27.8.1813 versuchte der französische General Vandamme mit der Einnahme von Pirna am 27.8.1813 den Alliierten den Abzugsweg nach Teplitz zu verlegen und drang nach Süden vor. Da den von der französischen Armee verfolgten Hauptkräften der Alliierten, wenn auch unter großen Verlusten, der Übergang über das Erzgebirge nach Böhmen gelang und General Kleist bei Nollendorf eintraf, geriet Vandamme zwischen zwei Fronten. Die Franzosen erlitten bei Kulm und Nollendorf schwere Verluste, Vandamme selbst wurde gefangengenommen. Der französische Sieg bei Dresden blieb dadurch ohne kriegsentscheidende Wirkung und war Napoleons letzter großer Sieg in Deutschland. An die Schlacht erinnert ein Denkmal auf dem Hügel Horka. Nach dem Ersten Weltkrieg kam das Gebiet zur neugegründeten Tschechoslowakischen Republik und 1938 durch das Münchener Abkommen an Deutschland. Aussig (Usti nad Labem) war während jener Zeit Bezirksstadt. Im Ergebnis des Zweiten Weltkrieges kam das Gebiet wieder zur Tschechoslowakei.

Vorher Straße 20 der Abt. III des Berliner Bebauungsplanes. Die Straße wurde vom Berliner Bankverein auf den Schöneberger Niederland-Enden angelegt. Sie verlief 1864 vom Wahlstattplatz gegen den Höhenzug Kreuzberg als nord-südlich verlaufende Straße. Ihren Namen erhielt sie - wie weitere Straßen im Umfeld - durch eine Kabinettsorder vom 31. Oktober zum Gedenken an eine Schlacht in den Befreiungskriegen. Die Kulmer Straße lag zur Zeit ihrer Benennung im Bereich der Stadt Berlin. Die Schreibweise lautete bis in die zwanziger Jahre des 20. Jahrhunders Culmstraße.

Örtliche Zuständigkeiten für Kulmer Straße
ArbeitsagenturTempelhof-Schöneberg
JobcenterTempelhof-Schöneberg
AmtsgerichtSchöneberg
GrundbuchamtSchöneberg
FamiliengerichtSchöneberg
FinanzamtSchöneberg
PolizeiabschnittA 41
VerwaltungsbezirkTempelhof-Schöneberg